ImmoCompact - Nachrichten | Page 3 | ImmoCompact - Das Fachmagazin für die Immobilienwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - Twitter AssCompact - Xing

„Wir legen viel Wert auf ein gutes Verhältnis zu Maklern und Verkäufern“

Jakob Mähren ist ein Shooting-Star der deutschen Immobilienbranche. Der 34-Jährige ist einer der erfolgreichsten Akteure am Berliner Immobilienmarkt. Schnelligkeit, Professionalität und ein starkes Netzwerk sind seine Erfolgsfaktoren. In der Hauptstadt sieht er nach wie vor jede Menge Potenzial. Immobilieninvestoren sollten aber unbedingt neue Mobilitätskonzepte im Auge behalten.

Zahl der Immobiliardarlehensvermittler seit Jahresbeginn mehr als verdoppelt

Im Register des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) sind mittlerweile fast 50.000 Immobiliendarlehensvermittler nach §34i registriert. Damit hat sich ihre Zahl seit Jahresanfang mehr als verdoppelt. Das gilt auch für die Zahl der Honorar-Immobiliardarlehensberater.

25 innovative Praxisbeispiele der Immobilienwirtschaft

Der ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss hat den 1. ZIA-Innovationsbericht veröffentlicht. Der Report enthält insgesamt 25 Best-Practice-Innovationen der gesamten Immobilienwirtschaft. Die gekürten Innovationen decken dabei die gesamte Wertschöpfungskette von Immobilien ab.

Anzeige
BGH-Urteil lässt Tausende Solaranlagenbesitzer bangen

Der Bundesgerichtshof (BGH) sorgt mit einem aktuellen Urteil zu Photovoltaik-Anlagen für Aufsehen. Betreiber sollten ihre Anlagen demnach tunlichste ordnungsgemäß anmelden. Sonst droht ihnen der Verlust eines Großteil ihrer Einnahmen. Im konkreten Fall muss ein Landwirt über 45.000 Euro an den Netzbetreiber zurückzahlen.

Deutschland braucht mindestens 350.000 neue Wohnungen pro Jahr

Bundesbauministerin Barbara Hendricks hat den neuen Wohngeld-Bericht der Bundesregierung vorgestellt. Darin empfiehlt sie, das Wohngeld zukünftig regelmäßig und bedarfsgerecht anzupassen. Um dem Wohnungsmangel zu beseitigen sollen bis 2020 mindestens 350.000 neue Wohnungen benötigt – pro Jahr.

Neun von zehn Immobilienfirmen fürchten den digitalen Wandel

Die digitale Transformation schreitet auch in der Immobilienwirtschaft unaufhaltsam voran. Bei den Unternehmen löst das überwiegend Ängste aus. Nahezu 90% der Branchenvertreter fürchten wegen des digitalen Wandels Probleme für ihr Unternehmen. Zudem fehle es an Personal, Kompetenz und den richtigen Strukturen.

„Eigenheimförderung darf nicht preistreibend wirken“

Der ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss sieht im Regierungsprogram der Unionsparteien eine gute Grundlage für die weitere Zusammenarbeit mit der Immobilienwirtschaft. Vor allem die Digitalisierungs-Agenda stößt beim Verband auf positives Echo. Die geplante Eigenheimförderung dürfe aber nicht preistreibend wirken.

Immobilienverwalter begrüßen Weichenstellung für WEG-Finanzierung

Der Verband der nordrhein-westfälischen Immobilienverwalter (VNWI) begrüßt die im Koalitionsvertrag stehenden Vereinbarungen der neuen schwarz-gelben Landesregierung zur Wohn- und Eigentumsförderung. Dies gelte insbesondere für die Programme zur energetischen Sanierung des Gebäudebestandes von Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG).

PROMOS consult entwickelt Vermietungs-App für berlinovo

PROMOS consult wurde mit der mobilen technischen Umsetzung des Apartmentkonzeptes von berlinovo beauftragt. Innerhalb kürzester Zeit gelang die Realisierung und Produktivsetzung der berlinovo-App. Mit Hilfe der App können Studenten frei verfügbare berlinovo-Apartments schnell und unbürokratisch buchen.

Anzeige
blackprint PropTech Booster: „Erste Programmrunde voller Erfolg“

Die Verantwortlichen des blackprint PropTech Booster ziehen ein durchweg positives Fazit der ersten Programmrunde. Mehrere Pilotprojekte seien mit strategischen Programmpartnern erfolgreich gestartet worden. Auch die Partnergesellschaften zeigen sich zufrieden.

Joachim Birnthaler neuer Real-Estate-Abteilungsleiter von TÜV SÜD

Joachim Birnthaler ist neuer Leiter der Division Real Estate & Infrastructure von TÜV SÜD. Birnthaler folgt auf Dr. Ulrich Klotz, der das Unternehmen nach sieben Jahren auf eigenen Wunsch verlässt, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen.

Shopping Center: Gastronomie entwickelt sich zum Ankermieter

Gastronomie in Shopping Centern wächst, wird aber vor allem immer spezialisierter und spricht mittlerweile deutlich unterschiedliche und klar definierte Zielgruppen an. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie „The successful Integration of Food & Beverage within Retail Real Estate“ von die JLL im Auftrag des International Council of Shopping Centers (ICSC).

Nach bsi-Übernahme: Martina Hertwig rückt in ZIA-Präsidium auf

Martina Hertwig ist ab sofort Teil des Präsidiums des Zentralen Immobilien Ausschusses e.V. (ZIA). Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Bereich Investitionskapital. Aufsichtsrecht und Finanzierungsstrukturierung sind Kernthemen. Bisher war Hertwig Vorstandsmitglied des Sachwerteverbandes bsi.

Berlin & Co.: Das sind die dynamischsten Städte Europas

Der Savills IM Dynamic Cities Index identifiziert Europas dynamischste Städte. London erklimmt dabei trotz Brexit die Spitzenposition. Aus Deutschland schafft es Berlin unter die besten 5. Doch nicht nur Berlin schneidet gut ab. Auch München, Frankfurt und Hamburg landen unter den Top 30.

Stimmung deutscher Immobilienfinanzierer hellt sich leicht auf

Der Deutsche Immobilienfinanzierungsindex (DIFI) hat sich im zweiten Quartal 2017 wieder etwas erholt. Insgesamt bleibt er aber weiter im negativen Bereich. Vor allem die Erwartungen für die kommenden sechs Monate drücken auf die Stimmung der Immobilienfinanzierer.

Neues Bundestagsvotum für Mieterstrom

Der Ausbau erneuerbarer Energien soll durch eine Neuregelung zu Mieterstrom einen Schub erhalten. Der Wirtschaftsausschuss im Bundestag stimmte am Mittwoch mit den Stimmen der Regierungskoalition für einen entsprechenden Gesetzentwurf, der Mietern erstmals direkten Zugang zu Strom vom eigenen Gebäudedach ermöglicht.

Seiten


Anzeige

ImmoCompact Fachmagazin



Empfohlener Artikel

Eigenheim oder Miete? Das ist unverändert eine der wichtigsten Fragen in Sachen Immobilien. Der ACCENTRO-IW-Wohnkostenreport 2016 hat darauf eine klare Antwort. Im Schnitt ist der Erwerb von Wohneigentum demnach um über 40% billiger als Mieten. Allerdings werde das Nachfrageverhalten durch zahlreiche Hürden wie Regulierungsmaßnahmen gebremst.

ImmoCompact Abonnement

Sie wollen den ImmoCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des ImmoCompact Newsletters und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier