| ImmoCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Twitter AssCompact - Xing

Die Deutsche Postbank AG erweitert ihre Zusammenarbeit mit der SCHUFA Holding AG: Das Angebot, die SCHUFA-Bonitätsauskunft in Postbank Filialen direkt zum Mitnehmen zu erhalten, wird ausgebaut und um eine neue digitale Bestellmöglichkeit des SCHUFA-BonitätsCheck ergänzt. Damit will die Postbank ihre Strategie „Digital und persönlich“ in Zusammenarbeit mit der SCHUFA vorantreiben.

Anzeige


Mieterstrom hat eine wichtige Hürde genommen. Die Europäische Kommission hat Förderung entsprechender Angebote beihilferechtlich genehmigt. Damit kann die Förderung nun starten. Die NATURSTROM AG begrüßt die Entscheidung. „Auf den Dächern der klassischen, mehrgeschossigen Mietshäuser schlummern noch große Solarstrom-Potenziale“, so Dr. Tim Meyer, Vorstand der NATURSTROM AG.

Anzeige


Herr Hein, warum ist es wichtig, dass sich Immobilienmakler heute mit dem Thema Baufinanzierung befassen?

Anzeige

<h5>Thomas Hein, Leiter des Partnervertriebs bei der ING-DiBa<h5>
Thomas Hein, Leiter des Partnervertriebs bei der ING-DiBa


Eine Studie im Auftrag des BSB hat die Fehlerhäufigkeit bei der Planung und Ausführung von Wärmepumpen untersucht. Die Studie zeigt, dass keine Wärmepumpenbauart im Vergleich zur anderen besonders mangelbehaftet ist. Doch egal ob Erdgekoppelte Systeme, wie Sole-Wasser-Wärmepumpen, oder Luftwärmepumpen – wenn Fehler auftreten, sind sie meist schwerwiegend. Bei knapp der Hälfte der fehlerhaften Anlagen sind Reparaturen oder der Austausch einzelner Teile notwendig. Ein Drittel ist irreparabel und muss komplett ausgetauscht werden.

Anzeige


Laut BAG W hatten im vergangenen Jahr 860.000 Menschen in Deutschland keine eigene Wohnung – ein Anstieg von 150% gegenüber 2014. Im Jahr 2018 geht die BAG W von 1,2 Millionen obdachlosen Menschen in Deutschland aus. Mehr als die Hälfte aller Obdachlosen sind anerkannte Flüchtlinge. Die meisten von ihnen werden in Gemeinschaftsunterkünften geduldet.

Anzeige


Neusten Zahlen des Statistischen Bundesamts zufolge ist die Anzahl der genehmigten Wohnungen in Deutschland in den ersten neun Monaten um 7% gesunken. Insgesamt wurden von Januar bis September 256.821 Wohnungen genehmigt. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es noch 276.297. Das sorgt beim ZIA für großes Unverständnis.

Anzeige


Das Berliner Energie-Start-Up ZOLAR hat eine Serie-A-Finanzierungsrunde abgeschlossen. Angeführt wurde die Runde von Sunstone Capital und Statkraft Ventures unter Beteiligung von Partech Ventures und dem Internet-Unternehmer Tim Schumacher. Das Konsortium investiert 4 Mio. Euro in das schnell wachsende Unternehmen, um einen beschleunigten Ausbau des Geschäfts und die Erweiterung von ZOLARs Produktportfolio zu unterstützen.

Anzeige


In den letzten vier Jahren hat sich die Anzahl möblierter Wohnungen in Deutschland verdoppelt. Damit sich diese Apartments einfach online mieten und vermieten lassen, haben Jan Hase und Arkadi Jampolski 2015 das PropTech Wunderflats gegründet. Über www.wunderflats.com können möblierte Wohnungen mit wenigen Klicks für einen Monat oder länger mieten. Alle Wohnungen sind voll möbliert, die Mieten enthalten alle Nebenkosten und können als offizieller Wohnsitz genutzt werden.

Anzeige


Dieser Beitrag geht auf einen speziell dazu durchgeführten Finanztest ein und zeigt, welche Vor- und Nachteile Privatpersonen daraus ziehen und welche Pluspunkte die Verwendung von Makler-Apps den Maklern im Geschäftsalltag bringen.

Anzeige

Ohne lästige und schwere Ordner die gesamten Versicherungsunterlagen verwalten? Das geht mit den Angeboten verschiedener Makler-Apps. Einfach kostenlos die App mit Android oder iOS herunterladen. Damit heißt es: Schluss mit dem Papierkram.



Tausende investieren heute online in Projekte oder verleihen im Internet ihr Geld. Was bei Start-ups schon gang und gäbe ist, ist bei der Immobilienfinanzierung noch das berühmte Neuland. Doch Crowdlending ist laut einer aktuellen Studie des IW im Auftrag der TXS GmbH auch hier langsam auf dem Vormarsch. Organisiert wird es von Online-Plattformen und FinTechs. Dabei geht es um einen Billionen-Markt. Allein die Wohnimmobilienkredite in Deutschland haben ein Volumen von rund 1,2 Bio. Euro.

Anzeige


Seiten



Empfohlener Artikel

Die Mietpreisbremse ist ein Musterwerk der Symbolpolitik. Trotz aller Warnungen aus der Branche wollte die Bundesregierung sie unbedingt durchsetzen. Kurz vor der Wahl kommt die Einsicht von oberster Stelle. Hoffentlich war dies nicht die letzte Einsicht – denn die Wohnungs- und Immobilienpolitik der vergangenen Jahre ist ein einziges Debakel.

ImmoCompact Abonnement

Sie wollen den ImmoCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des ImmoCompact Newsletters und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier