| ImmoCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Twitter AssCompact - Xing

Die Hypoport AG hat die Value AG vollständig erworben. Der Spezialist für Immobilienwertgutachten beschäftigt mehr als 60 Mitarbeiter und hat 2017 einen Umsatz von mehr als 8 Mio. Euro erwirtschaftet. Mit dem Erwerb der Immobiliensachverständigen will Hypoport die Position im Bereich der Immobilienbewertung deutlich ausbauen und ab sofort die gesamte Produktpalette anbieten.

Anzeige


Beweiserleichterungen in dem Sinne, dass der Versicherungsnehmer das äußere Bild nachweisen muss, gelten in der Hausratversicherung auch im Fall von Raub oder räuberischer Erpressung. Dies hat das Oberlandesgericht Frankfurt am Main in einem Urteil entschieden. Laut dem Gericht sei dies gerechtfertigt, weil es hier häufig keine Zeugen gebe. Anders als beim Einbruchdiebstahl reichen beim Raub allein die Angaben des Versicherungsnehmers aus, solange die Redlichkeitsvermutung zu seinen Gunsten gilt.

Anzeige


Apleona hat mit IBM eine Entwicklungspartnerschaft für digitale und cloudbasierte Anwendungen im Immobilienmanagement geschlossen. Zusammen mit IBM und Großkunden sollen operativ einsetzbare Anwendungen entwickelt und im Praxisbetrieb in von Apleona gemanagten Portfolios zu getestet werden. Anschließend werden sie als Standardanwendung für Immobilienmanager beziehungsweise Immobiliennutzer flächendeckend bei Kunden ausgerollt.

Anzeige


Till Luschert hat als CMO die Leitung des siebenköpfigen Marketingteams von Zinsland übernommen. Der studierte Betriebswirt war zuvor Geschäftsführer der elbsurfer Marketing Services GmbH und Head of Marketing bei InnoGames. Zudem hat Clemens Barthel die Verantwortung für alle Vertriebstätigkeiten des Online-Immobilienfinanzierers übernommen.

Anzeige


BK Law warnt die Immobilienbranche davor, die neuen EU-weit geltenden Datenschutzregelungen zu unterschätzen. Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wird ab dem 25.05.2018 in Deutschland angewendet. Was sich signifikant ändern wird, ist die striktere Anwendung der Gesetze und die Höhe der Strafen. Letztere werden künftig erheblich höher angesetzt. Nach der DSGVO sind nun Geldbußen bis zu 20 Millionen Euro oder alternativ bis vier Prozent des Vorjahresumsatzes möglich.

Anzeige


Die beiden 2014 gegründeten Unternehmen ROOMHERO und WOHNUNGSHELDEN arbeiten zukünftig eng miteinander zusammen. ROOMHERO bietet als „Smart Real Estate Outfitter“ die Inneneinrichtung von Wohn- und Gewerbeeinheiten auf digitalem Weg. Die von dem Frankfurter Start-up entwickelte digitale Prozesskette ermöglicht eine integrale Abwicklung von der Planung bis zur Montage aus einer Hand und zum Festpreis.

Anzeige


Der Verband der Privaten Bausparkassen hat mit einer neuen Führung einen Generationswechsel vollzogen. Zum Vorstandsvorsitzenden des Verbands wählte die Mitgliederversammlung Bernd Hertweck, den Vorstandsvorsitzenden der Wüstenrot Bausparkasse AG. Er löste in diesem Amt Andreas J. Zehnder ab, der die Aufgaben als Vorstandsvorsitzender und Hauptgeschäftsführer des Verbands seit 2006 in Personalunion wahrgenommen hatte und jetzt bei der Wahl altershalber nicht mehr kandidierte. Beide Funktionen wurden wieder getrennt. Zum neuen Hauptgeschäftsführer wurde Christian König bestellt.

Anzeige


Von Jürgen Steinhauser, Geschäftsführer der REA Beteiligungs GmbH

Anzeige

<h5>Jürgen Steinhauser</h5>
Jürgen Steinhauser


Der Immobilien-Investment- und Asset-Manager Hamburg Trust hat mit dem domiciliumINVEST seinen fünften Fonds Investoren vorgestellt, der sich an institutionelle Investoren richtet. Der Spezialfonds hat ein Zielvolumen von 600 Mio. Euro und investiert breit diversifiziert in Wohnimmobilien in Metropolen und Mittelstädten mit dynamischer Bevölkerungs- und Wirtschaftsentwicklung.

Anzeige


Der Erwerb des Eigenheims stellt für die meisten Bauherren die Erfüllung eines Lebenstraums dar. Tritt allerdings der Ernstfall ein und der Bauträger meldet Insolvenz an, wird das Projekt schnell zum Albtraum. „Leider kommt es immer wieder vor, dass Baufirmen bankrottgehen.

Anzeige


Seiten



ImmoCompact Abonnement

Sie wollen den ImmoCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des ImmoCompact Newsletters und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Mietpreisbremse ist ein Musterwerk der Symbolpolitik. Trotz aller Warnungen aus der Branche wollte die Bundesregierung sie unbedingt durchsetzen. Kurz vor der Wahl kommt die Einsicht von oberster Stelle. Hoffentlich war dies nicht die letzte Einsicht – denn die Wohnungs- und Immobilienpolitik der vergangenen Jahre ist ein einziges Debakel.