| ImmoCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Twitter AssCompact - Xing

Neben Kenntnissen der Architektur, des Gartenbaus und dem Sinn für Ästhetik verlangt der Teichbau auch ein kräftiges Maß an handwerklichen Fähigkeiten und praktischen Erfahrungen. Raffinierte Bewässerungstechniken, verdeckte Installationen und hochwertige Anlagen für die Wasserzirkulation lassen sich nicht ohne fundierte Fachkenntnisse installieren. Je schöner und vollendeter die Wasserlandschaft auf den Betrachter wirkt, umso anspruchsvoller sind oft die gärtnerischen und technischen Details im Hintergrund.

Anzeige


Herr Neuwirth, welche großen Fehler macht die klassische Baufinanzierungsberatung ihrer Meinung nach?

Was oft völlig fehlt ist eine Zinsberatung. Dabei ist diese doch essentiell. Zu Beginn jeder Beratung sollte die Frage stehen, ob die Kunden daran glauben, dass es Zinszyklen gibt. In über 1.000 Gesprächen hat das noch nie jemand verneint. Zu Beginn jeder Baufinanzierungsberatung sollte dem Kunden erläutert werden, wo im Zinszyklus man gerade steht.

Anzeige


Herr Neuwirth, viele Experten erwarten eine baldige Zinswende. Ist es da nicht verständlich, dass die Baufinanzierungskunden sich das Zinsniveau lange sichern wollen?

Anzeige


Der vzbv fordert den Gesetzgeber dazu auf, eine faire Regelung der Vorfälligkeitsentschädigung bei Finanzierung von Wohnimmobilien zu installieren. Durch diesen könnten je nach Darlehen schließlich bis zu vier- oder fünfstellige Beträge anfallen. Eine Auswertung der Verbraucherzentralen und des vzbv im Jahr 2014 habe zudem gezeigt, dass häufig zu viel kassiert wird: Zwei Drittel der Vorfälligkeitsentschädigungen waren demnach zu Ungunsten der Verbraucher falsch berechnet.

Anzeige


Interaktive Marketing-Tools etablieren sich immer mehr bei Immobilienmaklern. Per virtuellem 360-Grad-Rundgang können Interessenten etwa bequem vom Sofa aus per Mausklick durch Stockwerke, Zimmer und den Garten eines Objekts wandern und entscheiden, ob das Angebot für sie relevant ist. Aigner Immobilien hat nun ein neues Tool im Einsatz: aussagekräftige Luftaufnahmen durch Drohnen. „Durch die mit der Drohne möglichen Luftaufnahmen kann eine Immobilie ganz neue Seiten von sich zeigen“, erläutert Christina Vollmer, Leiterin der Aigner Immobilien Marketingabteilung.

Anzeige


CORESTATE Capital, ein Immobilieninvestmentspezialist mit Sitz im schweizerischen Zug, hat seinen Vorstand im Rahmen der Weiterentwicklung des Unternehmens umstrukturiert: Sascha Wilhelm wurde zum Chief Executive Officer (CEO) berufen. Sascha Wilhelm war seit 2012 neben Michael Schleich Geschäftsführer der CORESTATE Capital Advisors GmbH in Frankfurt und wechselte im Mai 2014 in den Vorstand der CORESTATE Capital AG.

Anzeige


Als eine der ersten großen deutschen Metropolstädte erweitert die Wirtschaftsförderung Frankfurt jetzt ihren Online-Service um ein eigenes lokales Immobilienportal für Wohn- und Gewerbeimmobilien. Im kommunalen Immobilienportal können alle inserieren, die verfügbare Wohnimmobilien, Baugrundstücke, Gewerbeimmobilien und Gewerbeflächen in Frankfurt am Main anzubieten haben.

Anzeige


Dass die Kommune nachträglich die Grundsteuer erhöht, kommt gar nicht so selten vor. Für den Vermieter stellt sich dann regelmäßig die Frage, ob er, obwohl er die Betriebskosten schon abgerechnet hat, den Erhöhungsbetrag noch nachfordern kann. Hier entzündet sich schnell Streit. Deshalb müssen Vermieter wissen, was zu tun ist.

Anzeige


Fehlendes Tageslicht und ein veraltete Ausstattung im Bad sind wichtige K.o.-Kriterien bei der Wohnungssuche in Deutschland. Neun von zehn Deutschen ist laut einer repräsentativen GfK-Studie von Blue Responsibility ihr Badezimmer wichtig. Viele Deutsche streichen eine Wohnung gleich ganz von der Favoriten-Liste, wenn das Badezimmer nicht ihren Vorstellungen entspricht. Für rund zwei Drittel der Deutschen kommt ein Badezimmer ohne Fenster nicht in Frage und für 58% sind veraltete Armaturen, Keramiken und Fliesen ein Ausschlusskriterium.

Anzeige


Mit einem Investitionsvolumen von 2,5 Milliarden Euro startet die Wohnungsbaugesellschaft Gewobag die größte Wachstumsoffensive in ihrer rund 95-jährigen Unternehmensgeschichte. Dem Unternehmen zufolge entstehen innerhalb der nächsten zehn Jahre rund 10.000 Wohnungen durch Neubauprojekte, rund 4.000 Wohnungen kommen durch Ankäufe hinzu. Damit wird für 30.000 Berliner zusätzlicher Wohnraum in kommunaler Hand gesichert. Derzeit befindet sich die Gewobag in intensiven Verhandlungen mit Projektentwicklern und Grundstückseigentümern, um die Voraussetzungen für dieses Wachstum zu schaffen.

Anzeige


Seiten



ImmoCompact Abonnement

Sie wollen den ImmoCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des ImmoCompact Newsletters und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Mietpreisbremse ist ein Musterwerk der Symbolpolitik. Trotz aller Warnungen aus der Branche wollte die Bundesregierung sie unbedingt durchsetzen. Kurz vor der Wahl kommt die Einsicht von oberster Stelle. Hoffentlich war dies nicht die letzte Einsicht – denn die Wohnungs- und Immobilienpolitik der vergangenen Jahre ist ein einziges Debakel.