| ImmoCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Twitter AssCompact - Xing

Immomio, der Anbieter von Software für digitales Interessentenmanagement, und der Online-Immobilienmakler Maklaro haben einen ganzheitlichen Lösungsansatz entwickelt, um Immobilienverwaltern und -bestandshaltern ein optimales und innovatives Kundenerlebnis zu gewähren. Das gebündelte Serviceangebot der Kooperationspartner umfasst sowohl die Vermietung als auch den Verkauf von Wohnimmobilien.

Anzeige


Vor allem bei jungen Familien ist der Wunsch nach einem Eigenheim groß, denn die Mietwohnung reicht mit Nachwuchs oft nicht mehr aus. Häufig arbeitet anfangs ein Partner in Voll- und der andere in Teilzeit bis die Kinder größer sind. „Viele informieren sich aber gar nicht erst über ein zukünftiges Zuhause, da sie denken, dass sie keinen Kredit erhalten. Dies ist allerdings in den meisten Fällen ein Irrtum“, erklärt Stephan Scharfenorth, Geschäftsführer des Baufinanzierungsportals Baufi24.de.

Anzeige


Crowdfunding ist endgültig auch bei Immobilieninvestments angekommen: Typische Beteiligungen sind bereits nach ein bis zwei Monaten schwarmfinanziert. Tendenziell steht beim Crowdfunding die Neuentwicklung von Immobilienprojekten im Vordergrund und weniger der reine Ankauf von Bestandsgebäuden. Als Asset-Klassen sind vor allem Wohn- und Büroimmobilien geeignet. Das sind Ergebnisse der Immobilien-Crowdfunding-Studie von EY Real Estate, die die Erfahrungen und Ansichten von Investoren, Projektentwicklern und Crowdfunding-Plattformen abgefragt hat.

Anzeige


Warum ist die Verordnung für das Mietverhältnis von Bedeutung?

Anzeige


Das Institut empirica hat für den LBS-Kaufpreisspiegel der LBS Nord die Preisdaten für den Berliner Immobilienmarkt im ersten Quartal 2018 ermittelt. Der teuerste Bezirk in Berlin ist demnach Mitte. Hier wird jede zweite gebrauchte Eigentumswohnung für mindestens 4.399 Euro pro m2 Wohnfläche inseriert. Bei einem Standardpreis von rund 323.000 Euro muss ein durchschnittlicher Berliner Haushalt fast zehn Jahresnettoeinkommen für den Kauf aufbringen. Für Wohnungen im gehobenen Segment werden in Mitte Quadratmeterpreise von mindestens 5.887 Euro aufgerufen.

Anzeige


Der BFH hält die aktuellen Zinsen auf Steuernachzahlungen für verfassungswidrig. Aktuell werden 6% Zinsen im Jahr auf nicht gezahlte Steuern fällig. Das ist nach Auffassung von BFH-Präsident Rudolf Mellinghoff realitätsfern. Das Bundesgericht hat daher die Vollziehung für Nachzahlungszinsen ausgesetzt – und zwar ab dem Jahr 2015. 2013 wurden die Nachzahlungszinsen von einem anderen Senat des Gerichts noch für unproblematisch gehalten.

Anzeige


Erstmals hat das Analysehaus MORGEN & MORGEN (M&M) die Bedingungswerke der Wohngebäude-Versicherer im Rahmen eines Ratings unter die Lupe genommen. Insgesamt wurden bei 183 Tarifen von 72 Versicherern die Bedingungen genauer untersucht und anhand von 50 Leistungsfragen überprüft. Das Ergebnis: 44 Tarifen verleiht M&M die Höchstbewertung von fünf Sternen („ausgezeichnet“). Ein „sehr gut“ und damit vier Sterne erhalten 71 Tarife.

Anzeige


Wohnen-auf-Zeit-Lösungen sind für viele Menschen in unterschiedlichen Berufen und Lebenssituationen relevant. Allen voran bei langfristigen Geschäftsreisen, in Projekten oder bei Versetzung greift ein Großteil der Betroffenen zu temporären, möblierten Wohnungen, die hinsichtlich Angebot und Nachfrage in den letzten Jahren ein massives Wachstum erfahren haben. So ist laut Empirica Institut in Städten wie München und Stuttgart der Anteil von Inseraten von möblierten Apartments seit 2012 um knapp 30% gestiegen.

Anzeige


OMEGA Immobilien hat einen neuen CIO. Achim Gräfen wird zukünftig sowohl die Konzeption wie auch das Fund Raising und das Management von Immobilien-Spezial-AIFs verantworten. Damit wird er künftig gemeinsam mit den Vorständen Martin Herkenrath, Gert von Borries und Eduard Gonçalves die Geschäfte der OMEGA Immobilien KVG verantworten. Gräfen besitzt mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Konzeption, Strukturierung und dem Management von Immobilienfonds sowie dem Aufbau von Immobilieninvestitionsportfolien mit breit gefächerten Nutzungsarten in verschiedenen Ländern.

Anzeige


Catella Research hat nach 2015 erneut eine Umfrage an immobilienwirtschaftlichen Universitäten und Hochschulen des Landes durchgeführt, um die Bedürfnisse und Erwartungen der Arbeitskräfte von Morgen zu erfassen. In der Grundgesamtheit fanden sich erneut die immobilienwirtschaftlichen Studiengänge der Hochschule Biberach, der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, der EBS European Business School Wiesbaden und der Staatlichen Studienakademie Leipzig wieder.

Anzeige


Seiten



ImmoCompact Abonnement

Sie wollen den ImmoCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des ImmoCompact Newsletters und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Mietpreisbremse ist ein Musterwerk der Symbolpolitik. Trotz aller Warnungen aus der Branche wollte die Bundesregierung sie unbedingt durchsetzen. Kurz vor der Wahl kommt die Einsicht von oberster Stelle. Hoffentlich war dies nicht die letzte Einsicht – denn die Wohnungs- und Immobilienpolitik der vergangenen Jahre ist ein einziges Debakel.