| ImmoCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Twitter AssCompact - Xing

Jede Ausführung lässt sich komfortabel in der Ein-Mann-Montage aufbringen. Auf das comfort-roll-Programm bietet comfort by sanibel 5 Jahre Gewährleistung und eine 10-jährige Nachkaufgarantie auf Ersatzteile. Das neue comfort-roll-System für Flächenheizung und -kühlung bietet dem Fachhandwerk alle Bausteine für eine einfache und kostenorientierte Installation. Im Programm sind sämtliche Komponenten von der Festlegung des Untergrunds über das Montagezubehör, Heizrohre, Rohrverbindungen, Werkzeuge sowie Verteiler und Schränke enthalten.

Anzeige


Banovo, ein Münchener Start-up für Badsanierungen, kooperiert in den kommenden Wochen mit dem Hamburger Handelsunternehmen Tchibo. Exklusiv über den Online-Shop können Tchibo Kunden eine komplette Badsanierung erwerben. Der Vorteil für die Kunden: Sie können ihr neues Bad bequem von zuhause aus planen lassen und müssen sich nicht Termine im Fachhandel besorgen. Die Gespräche zu Umfang und Art der Sanierungen erfolgen per Videokonferenz, die Planung und Darstellung des neuen Bades wird durch eine 3-D-Software visualisiert.

Anzeige


Immer mehr Mieter denken daher über einen Wohnungs- oder Hauskauf nach. Die Finanzierungsbedingungen sind noch günstig. 7,46 Euro pro m2. So viel zahlen Mieter in Deutschland durchschnittlich an Kaltmiete, wenn sie einen Mietvertrag neu abschließen. Damit ist die Neuvertragsmiete im Vergleich zum Vorjahr (7,15 Euro) um 4,3% gestiegen. Seit 2009 sind es sogar 26%. Das geht aus dem Frühjahrsgutachten 2018 des Zentralen Immobilien Ausschusses (ZIA) hervor. Die Entwicklung verdeutlicht, wie schwierig es ist, bezahlbaren Wohnraum zu finden.

Anzeige


Das Baukindergeld sollte eigentlich schon im August beantragt werden können. Stand heute ist es immer noch nicht möglich. Das Finanzportal Elterngeld.de hat unter 1.000 Hausbauinteressenten eine Umfrage durchgeführt und dabei mehr über die Absichten und Einstellungen der Hausbauinteressenten herausgefunden.

Anzeige


Die PRIMUS Immobilien AG, ein führender Projektentwickler in Berlin, hat ein Crowdinvesting-Projekt auf der Plattform von Engel & Völkers Capital gestartet. Bei dem Projekt handelt es sich um den Neubau eines Reetdachdorfes in Klein Stresow auf Rügen. Insgesamt 35 Wohneinheiten sollen dort entstehen. Anleger, die sich an der Entwicklung beteiligen, erhalten eine feste Verzinsung von 6,4 % p. a. sofort ab Geldeingang. Die geplante Laufzeit beträgt etwa 17 Monate.

Anzeige


Von Carsten Petzold, Geschäftsführer, Doozer Real Estate Systems GmbH

Anzeige


Beim Verkauf einer Immobilie werden in der Regel 5 bis 6% Maklerprovision fällig. Die Grünen finden das skandalös. Solche Gebühren seien viel zu hoch und das Ergebnis kartellähnlicher Strukturen. Die Bundestagsfraktion der Grünen hat sich daher mit einem Brief an das Bundeskartellamt gerichtet. Sie fordert die Wettbewerbshüter dazu auf, die Sachlage zu überprüfen. Das Bundeskartellamt hat den Eingang eines solchen Briefes bereits bestätigt.

Anzeige


Das PropTech shareDnC hat eine weitere Finanzierungsrunde abgeschlossen und im gleichen Zug mit dem Entrepreneur und Venture-Capital-Experten Jay Habib seine Geschäftsführung ausgebaut. Damit schafft die Vermittlungsplattform für flexible Bürolösungen die Voraussetzungen für die weitere Expansion. Insgesamt erhält das Unternehmen aus Köln von dem PropTech-VC BitStone Capital und einer Reihe prominenter Entscheider aus der Immobilienwirtschaft neue Mittel in siebenstelliger Höhe.

Anzeige


Aus der fairvesta-Unternehmensgruppe wird Verifort Capital. Die neue Marke Verifort Capital ist ein Kunstbegriff, entstanden aus dem lateinischen Wort für wahr und dem englischen für Festung. Name und Gesamtauftritt sollen die Werte Verlässlichkeit, Transparenz und Werthaltigkeit vermitteln. Mit mehr als 18.000 privaten Kapitalanlegern gehört der Fonds- und Asset-Manager in Deutschland im Bereich Immobilien zu einem der führenden Anbieter im Segment Alternativer Investmentfonds. Aktuell verwaltet Verifort Capital mit seinen zwölf Immobilienfonds rund 800 Mio.

Anzeige


Gut gemeinte Individualvereinbarungen im Wohnungsmietvertrag können zur Nichtigkeit von niedergeschriebenen Regelungen führen und werden von Gerichten oft zu Ungunsten des Vermieters ausgelegt, beispielsweise bei den Kündigungsrechten oder Renovierungsklauseln, gibt Doris Wittlinger, Geschäftsführerin der Stöben Wittlinger GmbH zu bedenken.

Anzeige


Seiten



ImmoCompact Abonnement

Sie wollen den ImmoCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des ImmoCompact Newsletters und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Mietpreisbremse ist ein Musterwerk der Symbolpolitik. Trotz aller Warnungen aus der Branche wollte die Bundesregierung sie unbedingt durchsetzen. Kurz vor der Wahl kommt die Einsicht von oberster Stelle. Hoffentlich war dies nicht die letzte Einsicht – denn die Wohnungs- und Immobilienpolitik der vergangenen Jahre ist ein einziges Debakel.