| ImmoCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Twitter AssCompact - Xing

Extell Development Company, eine führende Luxusimmobilien-Entwicklungsfirma mit einem Portfolio von über 20 Millionen Quadratmeter, und SMI USA (SMI), die US-Tochterfirma von Shanghai Municipal Investment, ein führendes Infrastruktur-Investmentunternehmen, das für den angesehenen Shanghai Tower verantwortlich ist, haben ihre Joint-Venture-Vereinbarung bekannt gegeben

Anzeige


Ein Vorkaufsberechtigter einer Immobilie muss eine Maklercourtage nicht zahlen, wenn diese deutlich über der sonst üblichen Höhe liegt. Eine entsprechende Klage eines Maklers hat nun auch der BGH zurückgewiesen und damit die vorinstanzlichen Urteile bestätigt. Bei einer deutlich erhöhten Courtage muss demnach ein Vorkaufsberechtigter keine Courtage nach § 462 Abs. 2 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) zahlen.

Anzeige


Über zinsbaustein.de kann deutschlandweit erstmals über Crowdinvesting in ein Studentenwohnheim investiert werden. Direkt neben dem Campus der EBS Universität für Wirtschaft und Recht entsteht das neue Studentenwohnheim EBS Village für bis zu 138 Personen, das unter anderem mithilfe der Plattform finanziert wird. Über zinsbaustein.de können sich Privatanleger ab 500 Euro am Bau beteiligen. Bei einer Laufzeit von 22 Monaten sollen Investoren eine jährliche Verzinsung von 5,25% erhalten.

Anzeige


In einem denkmalgeschützten Haus zu leben, bringt ein ganz besonderes Wohngefühl mit sich. Wunderschöne Fassaden außen, Stuckdecken und Holzböden innen, vielleicht auch handgeschnitzte Treppengeländer und viele weitere Besonderheiten machen eine solche Immobilie unverwechselbar. Allerdings sind bei solchen alten Häusern auch zugige Fenster und Türen, schlechte Isolierung und hohe Heizkosten gang und gäbe. Wer dann aber beispielsweise sein unter Denkmalschutz stehendes Fachwerkhäuschen sanieren möchte, muss hohe Auflagen beachten.

Anzeige


Die Kläger des zugrundeliegenden Falls sind Eigentümer eines Wohnhauses mit vier Wohnungen, von denen sie eine selbst bewohnen und zwei weitere dauerhaft vermietet haben. Die vierte Wohnung vermieten sie seit 2009 zeitweise an Feriengäste. Nach Inkrafttreten des Zweckentfremdungsverbot-Gesetzes beantragten sie beim Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin die Erteilung einer Genehmigung für die Vermietung der Wohnung zu Ferienzwecken, das diese allerdings nicht erteilte.

Anzeige


Gibt es ein Ranking, welcher Kellertyp am häufigsten gebaut wird?

Anzeige


Um herauszufinden, wie viel Arbeitsfläche wo benötigt wird und wo der perfekte Platz für die Spüle ist, arbeiten Experten mit dem sogenannten Arbeitsdreieck. Es handelt sich dabei um ein Modell der Bewegungsabläufe zwischen Vorbereitungs-, Koch- und Spülbereich.

Anzeige


EXPORO hat innerhalb von acht Tagen die Fundingphase für das Kölner Wohnprojekt „Zülpicher Strasse“ abgeschlossen. Investoren beteiligten sich mit über 750.000 Euro an der Entwicklung von 46 Wohneinheiten, die sich auf ca. 3.500 m2 Wohnfläche verteilen. Innerhalb von 1,5 Jahren Laufzeit erhalten Investoren planmäßig 5% Zinsen pro Jahr.

Anzeige


Stellt ein Vermieter unberechtigte Mietforderungen auf, muss er dem Mieter die Kosten für die Wiederbeschaffung von Kontoauszügen erstatten, zumindest wenn sich dieser nur dadurch gegen die unberechtigten Forderungen wehren kann. Das geht aus einem Urteil des Amtsgerichts Pasewalk hervor.

Anzeige


Schärfer als die Realität – mit diesem Slogan wirbt das Privatfernsehen seit Jahren für das eigene Programm. Dabei würde es schon reichen, wenn die Realität einfach als solche dargestellt wird. „mieten, kaufen, wohnen“ hat diesen Anspruch seit jeher vollkommen verfehlt. Statt des wirklichen Makleralltags aus Regulierung, Digitalisierung und rasanten Immobilienpreisentwicklungen wurden fast ausschließlich Klischees bedient.

Anzeige

Michael Herrmann Michael Herrmann


Seiten



Empfohlener Artikel

Die Makler-Doku „mieten, kaufen, wohnen“ wird am 05.09.2016 abgesetzt. Ein Segen für seriöse Immobilienmakler, denn mit einer Dokumentation des realen Maklerlebens hatte die Sendung genauso viel zu tun wie das Olympische Komitee oder die FIFA mit sauberem Sport.

ImmoCompact Abonnement

Sie wollen den ImmoCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des ImmoCompact Newsletters und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier