wunschgrundstück heißt ab sofort immovativ | ImmoCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Twitter AssCompact - Xing

wunschgrundstück heißt ab sofort immovativ
04. Mai 2017

wunschgrundstück heißt ab sofort immovativ

Die wunschgrundstück GmbH heißt ab sofort immovativ GmbH und präsentiert sich mit neuem Logo und neuer Homepage. Als Bestandteil der in Hanau ansässigen Terragroup wird die immovativ GmbH weiter eng mit den Firmen Terramag GmbH, dem Vermessungsbüro Müller und der Deutschen Gesellschaft für Innenentwicklung (dgi) zusammenarbeiten.


Mit der Umfirmierung in immovativ GmbH sei ein weiterer Schritt auf dem Weg vom reinen Portalbetreiber in ein innovatives Unternehmen der Immobilienbranche gelungen. Mit wunschimmo.de betreibt das Unternehmen eines der wichtigsten Immobilienportale in Deutschland, auf dem sich inzwischen über 100.000 Immobilienangebote finden. Die Kommunalen Immobilienportale (KIP) sowie innovative Erweiterungsmodule für Kommunen und Wirtschaftsförderungen runden das Portfolio ab und sind ebenfalls am Markt etabliert. Die Software-Lösungen für regionale und überregionale Immobilienmärkte sind in der Branche weit verbreitet und genießen einen ausgezeichneten Ruf.

Anzeige
Integration in Terragroup verdeutlichen

„Als Proptech-Unternehmen muss man nicht automatisch ein Start-up-Unternehmen sein“, so Ceyhan Budak, Geschäftsführer der immovativ GmbH. „Wir sind in diesem Bereich schon seit über zehn Jahren erfolgreich im Markt etabliert.“ Das neue Erscheinungsbild im Corporate Design der Terragroup soll zudem die Zugehörigkeit zur und Integration in die Unternehmensgruppe verdeutlichen. „Im Verbund der Terragroup erweitern wir unser Netzwerk im Bereich der Baulandentwicklung, verbinden lokale und überregionale Märkte in der Immobilienbranche und etablieren intelligente Softwarelösungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wir entwickeln individuelle Lösungen und stehen als zuverlässiger und innovativer Partner und Berater an der Seite unserer Kunden“, so Bo Nintzel, ebenfalls Geschäftsführer der immovativ GmbH. (mh)





Empfohlener Artikel

Die Mietpreisbremse ist ein Musterwerk der Symbolpolitik. Trotz aller Warnungen aus der Branche wollte die Bundesregierung sie unbedingt durchsetzen. Kurz vor der Wahl kommt die Einsicht von oberster Stelle. Hoffentlich war dies nicht die letzte Einsicht – denn die Wohnungs- und Immobilienpolitik der vergangenen Jahre ist ein einziges Debakel.

ImmoCompact Abonnement

Sie wollen den ImmoCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des ImmoCompact Newsletters und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier