WOHNUNGSHELDEN und ROOMHERO starten Kooperation | ImmoCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Twitter AssCompact - Xing

WOHNUNGSHELDEN und ROOMHERO starten Kooperation
07. Mai 2018

WOHNUNGSHELDEN und ROOMHERO starten Kooperation

Zwei deutsche PropTechs haben eine strategische Partnerschaft gestartet: ROOMHERO und WOHNUNGSHELDEN. Sie werden ab sofort intensiv zusammenarbeiten. Die Kooperation soll Immobilienunternehmen ermöglichen, die zusätzlichen Renditepotenziale der Möblierung aufzuzeigen und gleichzeitig zu heben.


Die beiden 2014 gegründeten Unternehmen ROOMHERO und WOHNUNGSHELDEN arbeiten zukünftig eng miteinander zusammen. ROOMHERO bietet als „Smart Real Estate Outfitter“ die Inneneinrichtung von Wohn- und Gewerbeeinheiten auf digitalem Weg. Die von dem Frankfurter Start-up entwickelte digitale Prozesskette ermöglicht eine integrale Abwicklung von der Planung bis zur Montage aus einer Hand und zum Festpreis.

Anzeige
Software für Großvermieter

Die WOHNUNGSHELDEN sind erfolgreich mit ihrer Software-Lösung für Großvermieter, die beim Freiwerden von Wohnungen die Bewerberkommunikation sowie die Auswahl von potenziellen neuen Mietern automatisiert und einen reibungslosen Mieterwechsel ohne Leerstand gewährleistet.

Brachliegende Renditepotenziale heben

Eigentümern und Vermietern erhalten zukünftig einen neuartigen Analyse-Service: Anhand algorithmisch und engmaschig eruierten Marktdaten können auf Wunsch präzise Prognosen über die Wertsteigerungspotenziale von Wohnungen erstellt werden, die leer werden – und zwar jeweils mit und ohne Möblierung. Geht aus den ermittelten Daten hervor, dass sich eine Wohnung besonders gut möbliert vermieten lässt, kann ROOMHERO direkt die komplette Einrichtung der Immobilie übernehmen. „Die von uns gewonnenen Daten dienen als Basis für konkrete Renditeszenarien, die brachliegende Potenziale mit hoher Präzision transparent und ausschöpfbar machen“, erläutert Daniel Kuczaj, Geschäftsführer von ROOMHERO. (mh)





ImmoCompact Abonnement

Sie wollen den ImmoCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des ImmoCompact Newsletters und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Mietpreisbremse ist ein Musterwerk der Symbolpolitik. Trotz aller Warnungen aus der Branche wollte die Bundesregierung sie unbedingt durchsetzen. Kurz vor der Wahl kommt die Einsicht von oberster Stelle. Hoffentlich war dies nicht die letzte Einsicht – denn die Wohnungs- und Immobilienpolitik der vergangenen Jahre ist ein einziges Debakel.