Vermögende Familien suchen vermehrt Immobilien | ImmoCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Twitter AssCompact - Xing

Vermögende Familien suchen vermehrt Immobilien
04. Mai 2017

Vermögende Familien suchen vermehrt Immobilien

Immobilien stehen bei vermögenden Familien immer höher im Kurs. Zudem steigt die Bereitschaft, in bestehende Immobilien zu investieren und diese weiterzuentwickeln. Diese beiden Trends macht das Multi Family Office Famos Immobilien aus.


Famos Immobilien beobachtet eine steigende Nachfrage von vermögenden Familien nach Immobilien. Darüber hinaus steige auch die Bereitschaft, in Bestandsimmobilien zu investieren und diese weiterzuentwickeln. Famos Immobilien hat diese Trends auf Basis zahlreicher Immobilienanalysen identifiziert, die das Multi Family Office für Immobilienvermögen in den vergangenen zwölf Monaten erstellt hat. Insgesamt wurden Immobilien im Verkehrswert von rund 250 Mio. Euro für 16 vermögende Familien einer umfassenden Analyse unterzogen. Dieses Volumen verteilt sich zu rund 60% auf die Prüfung von Immobilien, die für den Ankauf in Frage kommen, und zu rund 40% auf Bestandsimmobilien, bei denen bestehende Potenziale analysiert werden.

Anzeige
Werthaltigkeit im Fokus

„Viele vermögende Familien sind verstärkt auf der Suche nach Immobilien“, kommentiert Hans Hünnscheid, Geschäftsführer von Famos Immobilien. „Die Mandanten wollen dabei von uns insbesondere wissen, wie werthaltig die Objekte wirklich sind. Aufgrund der Vielzahl von Analysen – vor allem auch von Objekten, die uns zum Kauf angeboten werden – haben wir eine sehr gute Kenntnis des aktuellen Marktgeschehens.“

Oft jahrzehntealte Bestände

Bei Bestandsimmobilien erstellt Famos in der Regel eine Immobilienanalyse, wenn es sich um ein Objekt mit Handlungsbedarf handelt. Hünnscheid: „Oft werden wir für neue Mandanten tätig, wenn eine in die Jahre gekommene Immobilie problematisch wird. Zahlreiche Familien haben Bestände, die sie zum Teil schon über Jahrzehnte halten. Mit der Zeit tauchen bei vielen Immobilien Probleme auf. Dann werden wir beauftragt, eine umfassende Analyse über die jeweilige Immobilie zu erstellen.“ In diesem Rahmen untersucht Famos alle denkbaren Szenarien wie beispielsweise ein Refurbishment, einen Anbau, eine Aufstockung, die Möglichkeit einer Umnutzung von Büro zu Wohnen aber auch einen Abriss und anschließenden Neubau und stellt auch die Kosten und mögliche Gewinne der einzelnen Szenarien dar. (mh)





Empfohlener Artikel

Die Mietpreisbremse ist ein Musterwerk der Symbolpolitik. Trotz aller Warnungen aus der Branche wollte die Bundesregierung sie unbedingt durchsetzen. Kurz vor der Wahl kommt die Einsicht von oberster Stelle. Hoffentlich war dies nicht die letzte Einsicht – denn die Wohnungs- und Immobilienpolitik der vergangenen Jahre ist ein einziges Debakel.

ImmoCompact Abonnement

Sie wollen den ImmoCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des ImmoCompact Newsletters und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier