Union Investment und GTEC starten PropTech Innovation Award 2019 | ImmoCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Twitter AssCompact - Xing

Union Investment und GTEC starten PropTech Innovation Award 2019
05. Oktober 2018

Union Investment und GTEC starten PropTech Innovation Award 2019

Union Investment und GTEC haben den Startschuss für den PropTech Innovations Award 2019 gegeben. Die internationale Tech-Competition rund um das Innovationsfeld Immobilie geht damit in die dritte Runde. Das Preisgeld beläuft sich diesmal auf 40.000 Euro.


Mit dem PropTech Innovation Award hat sich auf internationaler Ebene ein Netzwerk etabliert, das jungen Tech-Unternehmen den Zugang zu den Innovationspotentialen der Immobilienbranche ermöglicht. Mit konkreten Anknüpfungsmöglichkeiten an etablierte Geschäftsmodelle und sich entwickelnde digitale Ökosysteme. „Für viele ausländische Start-ups ist der PropTech Innovation Award mit seinem integrierten Netzwerk und seiner ‚Bühne‘ in Berlin der Schlüssel zum deutschen Immobilienmarkt. Wir sind daher besonders gespannt, welche neuen digitalen Geschäftsmodelle sich 2019 bei unserer Competition durchsetzen werden, um dann in Deutschland durchzustarten“, sagt Jens Wilhelm, Mitglied des Vorstands der Union Asset Management Holding AG.

Anzeige
Bewerbungsphase bis 15.02.2019

Die Tore hierfür sind ab sofort wieder geöffnet: Zum dritten Mal loben die Immobilienfondsgesellschaft Union Investment und das German Tech Entrepreneurship Center (GTEC) mit Sitz in Berlin und Frankfurt den internationalen PropTech Innovation Award aus. Bewerbungen können bis zum 15.02.2019 eingereicht werden. Die Wettbewerbsplattform ist erreichbar über http://gtec.center/proptech2019. Unterstützt wird die Tech-Competition wieder durch den globalen Branchenverband RICS und die Reed Midem.

Digitale Lösungen und Konzepte von morgen gesucht

Die hohe Anzahl an Bewerbungen in den ersten beiden Runden hat den Veranstaltern zufolge die klare Ausrichtung und das ausgereifte Konzept des Wettbewerbes bestätigt. Mit dem PropTech Innovation Award 2019 werden die weltweit besten digitalen Lösungen und Konzepte für die Immobilienwelt von morgen ausgezeichnet. Verliehen wird der mit insgesamt 40.000 Euro dotierte Preis am 16.05.2019 in der Kreativ- und Startup-Metropole Berlin. Der Hauptpreisträger erhält zusätzlich eine Präsentationsmöglichkeit im Rahmen der 2019/2020 stattfindenden internationalen MIPIM Startup Competition in z.B. Paris, New York City oder Hongkong.

Breites Spektrum

„Der ersten beiden Durchläufe mit über 330 Bewerbungen aus 46 Ländern haben gezeigt, dass die Wertschöpfungskette der Immobilie ein bemerkenswert breites Spektrum an neuen Geschäftsmodellen zulässt“, sagt Jens Wilhelm. „Im Verlauf der dritten Wettbewerbsrunde wird sich herauskristallisieren, welcher der vielen digitalen Trends – ob Blockchain, Internet of Things oder Big Data – die stärkste Kraft hat, zum Game Changer in der Immobilienwirtschaft zu werden.“ (mh)





ImmoCompact Abonnement

Sie wollen den ImmoCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des ImmoCompact Newsletters und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Mietpreisbremse ist ein Musterwerk der Symbolpolitik. Trotz aller Warnungen aus der Branche wollte die Bundesregierung sie unbedingt durchsetzen. Kurz vor der Wahl kommt die Einsicht von oberster Stelle. Hoffentlich war dies nicht die letzte Einsicht – denn die Wohnungs- und Immobilienpolitik der vergangenen Jahre ist ein einziges Debakel.