Neuer Bonitätsnachweis für mehr Sicherheit bei der Vermietung | ImmoCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Twitter AssCompact - Xing

Neuer Bonitätsnachweis für mehr Sicherheit bei der Vermietung
06. Dezember 2018

Neuer Bonitätsnachweis für mehr Sicherheit bei der Vermietung

CRIFBÜRGEL bietet Privatpersonen ab sofort ein neues Zertifikat an, das speziell für den Wohnungsmarkt entwickelt wurde. Mit dem Miet-Zertifikat erhalten Vermieter einen Überblick über die finanzielle Zuverlässigkeit von Mietinteressenten.


CRIFBÜRGEL hat ein neues Miet-Zertifikat zum Nachweis der Bonität und der finanziellen Zuverlässigkeit vorgestellt. Es stellt Informationen, die für den Vermieter relevant sind, bereit. Das soll Mietinteressenten so den Weg zur Wunschimmobilie erleichtern. „Die Auswahl an potenziellen Mietern wird immer größer und die Entscheidung für einen Mieter fällt immer schwerer. Im Jahr 2017 sind 7,2 Millionen Menschen in Deutschland umgezogen. In diesem Kontext braucht es objektive und glaubwürdige Vermittler, die dabei unterstützen beide Seiten unkompliziert und verlässlich zusammenzubringen und die richtigen Daten zur richtigen Zeit bereitzustellen“, so Eugenio Bonomi, Geschäftsführer der CRIF Bürgel GmbH.

Online erstellbar

Die Erstellung des Miet-Zertifikats erfolgt auf Antrag des Mietinteressenten online unter: www.mycrifbuergel.de . Für die Erstellung des Miet-Zertifikats werden nur Informationen verarbeitet und genutzt, die für den Vermieter auch wirklich relevant sind. Dabei greift CRIFBÜRGEL auf die vorhandenen Bonitätsdaten und Zahlungserfahrungen des Mietinteressenten zurück. Zudem kann der Mietinteressent auf Wunsch mit Hilfe seines Online-Bankkontos die Mietzahlungen sowie sein Einkommen der letzten sechs Monate nachweisen, um die Aussagekraft des Miet-Zertifikats zu erhöhen.

Sicherheit und Transparenz für Mieter und Vermieter

Die Erstellung des Zertifikats erfolgt nach einer Video-Identifikation des Mietinteressenten. Zudem wird das Dokument mit einem Bestätigungscode vor Fälschungen geschützt. Das Zertifikat steht direkt als PDF-Dokument zur Verfügung und ist auch mobil abrufbar, damit Kunden immer und überall darauf zugreifen können. Somit kann der Mietinteressent dem Vermieter auch bei einer spontanen Wohnungsbesichtigung einen Bonitätsnachweis vorzeigen. Das Miet-Zertifikat kostet einmalig 23,95 Euro und ist 30 Tage online abrufbar. Zudem können Kunden das Dokument einmal pro Bestellung per Post erhalten. (mh)





ImmoCompact Abonnement

Sie wollen den ImmoCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des ImmoCompact Newsletters und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Mietpreisbremse ist ein Musterwerk der Symbolpolitik. Trotz aller Warnungen aus der Branche wollte die Bundesregierung sie unbedingt durchsetzen. Kurz vor der Wahl kommt die Einsicht von oberster Stelle. Hoffentlich war dies nicht die letzte Einsicht – denn die Wohnungs- und Immobilienpolitik der vergangenen Jahre ist ein einziges Debakel.