Expertentrio verstärkt Fondsmanagement von Bouwfonds IM | ImmoCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Twitter AssCompact - Xing

Expertentrio verstärkt Fondsmanagement von Bouwfonds IM
08. Januar 2016

Expertentrio verstärkt Fondsmanagement von Bouwfonds IM

Regulierungs- und Fondsexperte René Zerull MRICS ergänzt seit Jahresbeginn das Fondsmanagement-Team Bouwfonds Investment Management (IM). Zudem verstärkten im alten Jahr die Fonds- und Immobilienexperten Kerstin Lauerbach MRICS und Hans-Peter Renk das Team von Bouwfonds IM. Das Unternehmen hat zudem für 2016 neue angekündigt.


Bouwfonds Investment Management (IM) verstärkt sein Fondsmanagement mit drei erfahrenen Fonds- und Immobilienexperten. Damit werde das Wachstum in verschiedenen Sektoren unterstützt. Bouwfonds IM plant Produktinitiativen in den Bereichen Residential, Parking und Kommunikationsinfrastruktur. René Zerull MRICS ergänzt seit dem neuen Jahr das Berliner Fondsmanagement-Team von Bouwfonds IM. Der Regulierungs- und Fondsexperte hat mehr als 17 Jahre Erfahrung im Bereich institutioneller und Retail-Immobilienfonds. Er war zuvor unter anderem fast zehn Jahre in verschiedenen Funktionen bei der Real I.S. AG tätig und verantwortete dort das Back und Middle Office der Real I.S. Investment GmbH.

Anzeige
Erfahrene gelernte Juristin

Bereits im vergangenen Jahr konnte Kerstin Lauerbach MRICS als Fondsdirektorin für Bouwfonds IM gewonnen werden. Die gelernte Juristin ist Expertin im Bereich von Fonds für private und institutionelle Anleger und hat mehr als 26 Jahre Erfahrung im Immobiliengeschäft, davon mehr als zehn Jahre an verantwortlicher Position beim Fondsanbieter IVG Private Funds.

Über 20 Jahre Erfahrung

Ebenfalls im abgelaufenen Jahr hat Hans-Peter Renk das Fondsmanagement von Bouwfonds IM verstärkt. Er war zuvor mehr als 20 Jahre im privaten und institutionellen Geschäft für Sachwertanlagen sowie im Immobilien Asset-Management aktiv und verantwortete bereits das Management von themenspezifischen Mandaten wie einen Hotelfonds, einen Healthcare-Immobilienfonds und ein Value-Added Mandat. Zu seinen bisherigen Stationen zählen unter anderem die Patrizia GewerbeInvest KVG und der Fondsanbieter Hamburg Trust.

Bereit für weitere Fonds

„Ich freue mich sehr, dass wir drei so erfahrene Experten gewinnen konnten“, kommentiert Martin Eberhardt FRICS, Geschäftsführer von Bouwfonds IM Deutschland. „Wir legen derzeit in den Geschäftsbereichen Residential, Kommunikationsinfrastruktur und Parking weitere Fonds auf und wollen uns dafür noch besser aufstellen.“ (mh)





Empfohlener Artikel

Eigenheim oder Miete? Das ist unverändert eine der wichtigsten Fragen in Sachen Immobilien. Der ACCENTRO-IW-Wohnkostenreport 2016 hat darauf eine klare Antwort. Im Schnitt ist der Erwerb von Wohneigentum demnach um über 40% billiger als Mieten. Allerdings werde das Nachfrageverhalten durch zahlreiche Hürden wie Regulierungsmaßnahmen gebremst.

ImmoCompact Abonnement

Sie wollen den ImmoCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des ImmoCompact Newsletters und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier