Engel & Völkers startet Crowdinvesting von PRIMUS Immobilien | ImmoCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Twitter AssCompact - Xing

Engel & Völkers startet Crowdinvesting von PRIMUS Immobilien
18. September 2018

Engel & Völkers startet Crowdinvesting von PRIMUS Immobilien

Die Crowdinvesting Plattform Engel & Völkers Capital hat den Startschuss für ein Projekt von PRIMUS Immobilien gegeben. Anleger können dabei in ein neues Reetdachdorf auf Rügen investieren. Bei einer Laufzeit von 17 Monaten erhalten sie dafür eine jährliche Verzinsung von 6,4%.


Die PRIMUS Immobilien AG, ein führender Projektentwickler in Berlin, hat ein Crowdinvesting-Projekt auf der Plattform von Engel & Völkers Capital gestartet. Bei dem Projekt handelt es sich um den Neubau eines Reetdachdorfes in Klein Stresow auf Rügen. Insgesamt 35 Wohneinheiten sollen dort entstehen. Anleger, die sich an der Entwicklung beteiligen, erhalten eine feste Verzinsung von 6,4 % p. a. sofort ab Geldeingang. Die geplante Laufzeit beträgt etwa 17 Monate.

Anzeige
Tourismusboom an der Ostsee

Die Crowdinvesting-Kampagne läuft bis zum 14.10.2018, sofern das Finanzierungsziel nicht vorher erreicht wird. Investitionen sind über die Website www.ev-capital.de möglich. „Der Tourismus an der Ostsee boomt. Anleger, die in das Projekt in Klein Stresow auf Rügen investieren, können an dieser sehr positiven Entwicklung partizipieren“, erklärt Sebastian Fischer, Vorstand der PRIMUS Immobilien AG. „Crowdfunding gewinnt zunehmend Akzeptanz bei privaten und institutionellen Investoren. Für uns ist Crowdfunding eine interessante Ergänzung zu anderen Finanzierungsformen“, so Fischer.

Sanierung und Neubau

Die Entwicklung des Feriendorfes umfasst die Sanierung von fünf Ferienhäusern aus dem Bestand sowie den Neubau von zwölf Wohnhäusern und einem Zentralgebäude für Organisation und den Betrieb der Anlage. Darüber hinaus werden die infrastrukturellen Einrichtungen wie Ver- und Entsorgungsleitungen, Kläranlage und öffentlicher Wendehammer erneuert oder ergänzt.

Idyllische Lage

Das Feriendorf liegt idyllisch gelegen zwischen Waldgebieten und Greifswalder Bodden, im Biosphärenreservat Südost-Rügen. Der Projektstandort an der Dorfstraße 1 in Klein Stresow liegt südlich der Landstraße L 29, die den südlichen Teil Rügens mit Stralsund und damit mit dem deutschen Festland verbindet. Die Fahrtzeit ab Berlin beträgt mit dem Auto etwa dreieinhalb Stunden.

18 Monate Bauzeit

Die Bauzeit beträgt etwa 18 Monate, die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2020 geplant. Verkauft werden die hochwertig ausgestatteten und voll möblierten Apartments an Kapitalanleger, die von Renditen durch die Vermietung ihrer Immobilie als Ferienwohnung profitieren wollen. Das Grundstück wurde von PRIMUS bereits angekauft. (mh)





ImmoCompact Abonnement

Sie wollen den ImmoCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des ImmoCompact Newsletters und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Mietpreisbremse ist ein Musterwerk der Symbolpolitik. Trotz aller Warnungen aus der Branche wollte die Bundesregierung sie unbedingt durchsetzen. Kurz vor der Wahl kommt die Einsicht von oberster Stelle. Hoffentlich war dies nicht die letzte Einsicht – denn die Wohnungs- und Immobilienpolitik der vergangenen Jahre ist ein einziges Debakel.