Deutschlands Pflichttermin der mittelständischen Immobilienwirtschaft öffnet die Tore | ImmoCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Twitter AssCompact - Xing

Deutschlands Pflichttermin der mittelständischen Immobilienwirtschaft öffnet die Tore
30. Mai 2017

Deutschlands Pflichttermin der mittelständischen Immobilienwirtschaft öffnet die Tore

Es ist wieder so weit: Die Deutsche Immobilienmesse öffnet ihre Tore. Am 30.05. und 31.05.2017 trifft sich die mittelständische Immobilienwirtschaft in den Westfalenhallen Dortmund. Erstmals präsentieren auf dem Branchenevent mehr als 100 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen. Auch ImmoCompact freut sich auf Ihren Besuch.


Digitalisierung, Regulierung und Professionalisierung – das sind wie im Vorjahr drei zentrale Themen der deutschen Immobilienwirtschaft und damit auch der Deutschen Immobilienmesse 2017. Um Maklern, Verwaltern und anderen Immobilienexperten in diesen Zeiten Unterstützung zu bieten, hat der BVFI im Jahr 2013 die Deutsche Immobilienmesse ins Leben gerufen – eine reine Fachmesse, ausschließlich für professionelle Dienstleister, Unternehmer und Investoren der Branche.

Anzeige
30.05. und 31.05., Westfalenhallen Dortmund

Im vierten Jahr knackt der Branchentreff einen neuen Meilenstein. Erstmals werden über 100 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen präsentierten. Im Gegensatz zu anderen Branchenveranstaltungen stehen dabei nicht die großen Konzerne und internationalen Großprojekte im Fokus, sonder das Rückgrat der deutschen Immobilienwirtschaft ausgerichtet: die Mittelständler. Angefangen von der Auswahl der Aussteller über die Ticketpreise bis hin zum Informationsprogramm richtet sich die Deutsche Immobilienmesse ganz an die Bedürfnisse der mittelständischen Immobilienwirtschaft.

Pflichttermin für das persönliche Netzwerk

Mit erwarteten ca. 3.000 Besuchern ist die Deutsche Immobilienmesse der größte Branchentreff und die größte Netzwerkveranstaltung dieser Art in Deutschland. Sie gehört damit zum Pflichtprogramm für alle, die Kontakte und Business-Beziehungen in der mittelständischen Immobilienwirtschaft suchen. Auf keiner vergleichbaren Veranstaltung können Aussteller ihrem Publikum und ihren Kunden zielgerichteter begegnen.

Umfassendes Kongress-Angebot

Auf keiner anderen Veranstaltung bekommen mittelständische Immobilienexperten zudem ein so umfangreiches und so auf sie zugeschnittenes Programm aus Wissen, Austausch und Unterhaltung. Neben der eigentlichen Ausstellung bietet die Messe sechs eigenständige Kongresse mit unterschiedlichen Branchenthemen, 13 Workshops und attraktive 10 Key-Note-Speaker aus Politik und Wirtschaft. Das komplette Kongressprogramm findet innerhalb der Messe statt – so sind kurze Wege garantiert.

ImmoCompact live vor Ort

Auch ImmoCompact ist natürlich auf dem Branchenhighlight vertreten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an Stand C13 in Halle 8. Zudem berichten wir unter www.ImmoCompact.de live für Sie vor Ort. Unter folgendem Link gelangen Sie zudem direkt zur Bildergalerie des ersten Messetages, die während des Messebetriebes laufend mit neuen Bildern gefüllt wird: https://goo.gl/ms8K8p.





Empfohlener Artikel

Eigenheim oder Miete? Das ist unverändert eine der wichtigsten Fragen in Sachen Immobilien. Der ACCENTRO-IW-Wohnkostenreport 2016 hat darauf eine klare Antwort. Im Schnitt ist der Erwerb von Wohneigentum demnach um über 40% billiger als Mieten. Allerdings werde das Nachfrageverhalten durch zahlreiche Hürden wie Regulierungsmaßnahmen gebremst.

ImmoCompact Abonnement

Sie wollen den ImmoCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des ImmoCompact Newsletters und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier