Deutsche Finance Group startet Immobilienfonds für Privatanleger | ImmoCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Twitter AssCompact - Xing

Deutsche Finance Group startet Immobilienfonds für Privatanleger
26. Januar 2016

Deutsche Finance Group startet Immobilienfonds für Privatanleger

Nachdem die Deutsche Finance Group im vergangenen Jahr den Finance PERE Fund I platziert hat, ist nun der Nachfolgefonds gestartet. Mit Deutsche Finance PRIVATE Fund I setzt die Gesellschaft vor allem auf Investments mit Wertsteigerungspotenzial und kurzer Laufzeit.


Die Deutsche Finance Group hat ein neues Investment im Produktangebot. Der Deutsche Finance PRIVATE Fund I ist als geschlossenes Investmentvermögen (AIF) konzipiert. Mit ihm bietet die Deutsche Finance Group auch 2016 Privatanlegern ab einer Mindestbeteiligungssumme in Höhe von 5.000 Euro den Zugang zu ihren Immobilieninvestments an.

Anzeige
Vorgängerfonds erfolgreich platziert

Bei der Objektauswahl steht eine globale Investitionsstrategie auf Investments mit Wertsteigerungspotenzial und kurzer Laufzeit im Fokus. Der Vorgängerfonds Deutsche Finance PERE Fund I wurde im Geschäftsjahr 2015 mit einem gezeichneten Eigenkapital in Höhe von 59 Mio. Euro erfolgreich im Markt platziert. Für den neuen Fonds ist ein Gesellschaftskapital von 35 Mio. Euro geplant. (mh)





Empfohlener Artikel

Eigenheim oder Miete? Das ist unverändert eine der wichtigsten Fragen in Sachen Immobilien. Der ACCENTRO-IW-Wohnkostenreport 2016 hat darauf eine klare Antwort. Im Schnitt ist der Erwerb von Wohneigentum demnach um über 40% billiger als Mieten. Allerdings werde das Nachfrageverhalten durch zahlreiche Hürden wie Regulierungsmaßnahmen gebremst.

ImmoCompact Abonnement

Sie wollen den ImmoCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des ImmoCompact Newsletters und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier