Concierge zum Quadratmeterpreis: Allthings und RAS starten neues Angebot | ImmoCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Twitter AssCompact - Xing

Concierge zum Quadratmeterpreis: Allthings und RAS starten neues Angebot
09. Oktober 2018

Concierge zum Quadratmeterpreis: Allthings und RAS starten neues Angebot

Mehr Services für Wohnungsmieter und Mitarbeiter in Firmengebäuden, die Einbindung von lokalen News und die direkte Buchung von regionalen Partnerangeboten: Das alles gibt es ab jetzt in einem Paket und zwar ganz transparent zum Festpreis pro m2, deutschlandweit. Möglich macht das eine Kooperation von Allthings und RAS.


Das Technologieunternehmen Allthings und der Concierge-Anbieter RAS Maßgeschneiderte Concierge Services und Empfangsdienste machen es für Immobilieneigentümer und -betreiber noch einfacher mehrwertstiftende Services rund um’s Leben und Arbeiten in Gebäuden anzubieten. Das deutsch-schweizerische Unternehmen Allthings bringt die Technologie in Form einer mieterorientierten Service-Plattform für Gebäude, der Concierge-Anbieter RAS kümmert sich um die Bespielung der Plattform mit lokalem Content in Form von Partnerangeboten und News aus der Umgebung.

Zwei Angebote zur Auswahl

Neben dem lokalen Content Management, kann sich der Immobilieneigentümer zwischen zwei Concierge-Angeboten entscheiden: Im Basispaket gibt es Zugriff auf Dienste wie Autopflege, Schuhreparatur, Blumenservice und Textilreinigung. Im Premiumpaket erhalten Mitarbeiter und Wohnungsmieter Zugriff auf ein erweitertes Paket an hochwertigen Angeboten – vom einem Handwerkerservice und Geschenkservice, über Restaurantreservierungen und Kinderbetreuung bis hin zu Massage, Kosmetik und persönlichem Fitnesstrainer – alles lokal verfügbar und direkt buchbar über die App.

Echter Mehrwert für die Zielgruppe

Martina Güttler, Managing Director Deutschland bei Allthings sagt über das Angebot: „Als Technologieanbieter wollen wir unseren Kunden nicht nur eine gut funktionierende Plattform anbieten, sondern diese darüber hinaus lebendig halten. Das geht nur über lokalen Content, der relevant ist und über Services, die unserer Zielgruppe einen echten Mehrwert bieten. Durch die Kooperation mit RAS können wir unseren Kunden jetzt deutschlandweit alles in einem Paket anbieten; und das zum Festpreis pro Quadratmeter. Transparenter und besser geht’s nicht – deswegen freuen wir uns besonders über die gemeinsame Entwicklung!”

Aufwertung auch kleinerer Gebäude

Raffaele Sorrentino, Geschäftsführer von RAS, kommentiert: „Durch erste Projekte sehen wir bereits, was wir zunächst angenommen haben: In der Kombination von nutzstiftender Technologie mit Services, die zur Erleichterung des Alltags beitragen, zeigt sich, wie auch kleinere Gebäude durch digitale Mehrwertdienste aufgewertet werden können.” (mh)





ImmoCompact Abonnement

Sie wollen den ImmoCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des ImmoCompact Newsletters und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Mietpreisbremse ist ein Musterwerk der Symbolpolitik. Trotz aller Warnungen aus der Branche wollte die Bundesregierung sie unbedingt durchsetzen. Kurz vor der Wahl kommt die Einsicht von oberster Stelle. Hoffentlich war dies nicht die letzte Einsicht – denn die Wohnungs- und Immobilienpolitik der vergangenen Jahre ist ein einziges Debakel.