Berlin Hyp steigt bei PropTech BrickVest ein | ImmoCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Twitter AssCompact - Xing

Berlin Hyp steigt bei PropTech BrickVest ein
05. Oktober 2017

Berlin Hyp steigt bei PropTech BrickVest ein

Berlin Hyp beteiligt sich als Lead-Investor am PropTech BrickVest.  Die Online-Plattform für Immobilieninvestments und die Berliner Pfandbriefbank starten zudem eine strategische Partnerschaft für den deutschen Markt.


BrickVest hat gemeinsam mit der Berlin Hyp eine strategische Partnerschaft für den deutschen Markt gestartet. Im Rahmen dieser Partnerschaft engagierte sich die Berlin Hyp als Lead-Investor in einer aktuellen Finanzierungsrunde, bei der BrickVest Kapital von insgesamt 7 Mio. Britische Pfund akquiriert hat. Die signifikante Beteiligung von Berlin Hyp an BrickVest kann zu einem späteren Zeitpunkt noch erweitert werden.

Anzeige
Zugriff auf schlüsselfertige Technologie

BrickVest bietet Berlin Hyp im Rahmen der Kooperation Zugriff auf eine schlüsselfertige Technologie, die eine hohe Skalierbarkeit habe. „Wir freuen uns, dass wir mit der BerlinHyp eine renommierte deutsche Pfandbriefbank als strategischen Partner für eine Zusammenarbeit gewinnen konnten, die im Rahmen Ihrer Digitalisierungsstrategie die Transformation der Immobilienfinanzierung und des Bankgeschäftes gemeinsam mit uns vorantreiben möchte“, Thomas Schneider, CIO von BrickVest, den Deal.

Gewerbliche Immobilienfinanzierung vor erheblichem Transformationsprozess

Die Investmentplattform von BrickVest steht ab sofort auch Berlin Hyp und seinen Kunden zur Verfügung. Damit sei Berlin Hyp in der Lage, ihre Strukturierungsexpertise auszubauen und die Kunden im Zusammenhang mit Immobilientransaktionen auch angesichts neuester Entwicklungen im FinTech Real Estate-Bereich weiterhin ganzheitlich zu beraten und ihr Angebot um innovative Produkte zu ergänzen. „Wir wissen, dass manche in der Branche Plattformen skeptisch gegenüberstehen – aber wir sind zu der klaren Überzeugung gekommen, dass die gewerbliche Immobilienfinanzierung vor einem erheblichen Transformationsprozess steht“, sagt Sascha Klaus, Vorstandsvorsitzender der Berlin Hyp AG. Die Beteiligung zum jetzigen Zeitpunkt sei daher ein richtiger und wichtiger Schritt für Berlin Hyp. (mh)





Empfohlener Artikel

Die Mietpreisbremse ist ein Musterwerk der Symbolpolitik. Trotz aller Warnungen aus der Branche wollte die Bundesregierung sie unbedingt durchsetzen. Kurz vor der Wahl kommt die Einsicht von oberster Stelle. Hoffentlich war dies nicht die letzte Einsicht – denn die Wohnungs- und Immobilienpolitik der vergangenen Jahre ist ein einziges Debakel.

ImmoCompact Abonnement

Sie wollen den ImmoCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des ImmoCompact Newsletters und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier