Begehrte Internetadresse Immobilien24.de wird versteigert | ImmoCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Twitter AssCompact - Xing

Begehrte Internetadresse Immobilien24.de wird versteigert
19. Januar 2016

Begehrte Internetadresse Immobilien24.de wird versteigert

Seit 1985 sind weltweit über 180 Millionen Domains registriert worden. Kein Wunder, dass aufgrund der Knappheit an sinnvollen Begriffen einprägsame und generische Domains gefragt sind. Mit Immobilien24.de kommt aktuell eine der begehrtesten Internetadressen der deutschen Immobilienwirtschaft unter den Hammer.


Im Rahmen einer einwöchigen Online-Auktion beim Domain-Handelsplatz sedo.com kann ab Donnerstag jeder Interessierte um die Internetadresse Immobilien24.de mitbieten. Die internationale Auktion beginnt am 21.01. und endet voraussichtlich am 28.01.2016 um 18 Uhr. Die Mindestpreisspanne für ein Gebot liegt bei 25.000 bis 49.999 Euro.

Anzeige
Großes Interesse erwartet

Verkäufer und aktueller Inhaber der Domain ist Manfred Sulzmann von muenchenmedia aus Dachau. Er erwartet ein großes Interesse an seiner Domain. „Der Erfolg von Internetplattformen aus generischen Namen mit dem einfachen Zusatz 24 ist unumstritten in Deutschland. Zahlreiche Unternehmen und Dienstleister genießen heute unter diesem Trend Markenbekanntheit“, sagt Manfred Sulzmann.

Gute Ausgangsbasis

Sulzmann ist sich sicher: Wer in den kommenden Jahren ein bundesweites Onlineangebot im Immobilienmarkt platzieren und nicht Unsummen in Markenbildung und Markenbekanntheit stecken möchte, hat mit dieser Domain eine gute Ausgangsbasis. Auch ohne Bewerbung seien die jährlichen Zugriffszahlen der Domain beachtlich. Ebenso interessant dürfte die Rechtesicherung für Investoren und Kapitalanleger sein. „Nicht umsonst werden derartige Top-Domains auch ‚Immobilien des Internets’ genannt. Ein Ranking in den deutschen Top-10 der Domainverkäufe 2016 würde mich daher nicht wundern“, so Sulzmann.

Bewegte Geschichte

Die Domain hat eine bewegte Geschichte. Bei ihrer Verfolgung stößt man auf bekannte Internet-Urgesteine, -Größen und -Visionäre wie Ralf Schwöbel, dem ersten Inhaber und Edgar Kugel, die zu den Vorreitern der Ideenvielfalt des Internets gehören und jeder für sich viele erfolgreiche aus den Anfängen des Word Wide Web im Koffer haben. Nach Erzählung von Edgar Kugel, seines Zeichens Inhaber von reisen24.de, saßen die beiden gemeinsam in einem Zimmer und reagierten sofort, als viele noch nicht die Möglichkeit hatten, auf einfache Art und Weise Domains zu registrieren. Rund 22 Jahre ist das her – die WayBackMachine www.archive.org verzeichnet eine erste Erscheinung von www.immobilien24.de im Jahr 1996. Damit gehört die Domain sicherlich zu den ältesten 24er Domains in Deutschland.

Richtungsweisendes Urteil

Auch einen Gerichtsprozess hat die Domain bereits ausgelöst. Ein namhaftes deutsches Bankeninstitut hatte geklagt, unterlag jedoch. Das Urteil zu Immobilien24.de setzte damals einen Meilenstein und machte den Weg frei für zahlreiche Marken und Projekte mit 24er Domains. Wer schreibt die bewegte Geschichte von immobilien24.de weiter? „Wir hoffen, jemand, der den Nutzern einen Mehrwert bietet“, so Manfred Sulzmann. (mh)

Zur Domain Auktion: https://goo.gl/ZcKYkj





Empfohlener Artikel

Knapp fünf Millionen Singles, Paare und Familien wechseln pro Jahr in Deutschland ihre Wohnung. In diesem Zusammenhang stellen sich für Mieter und Vermieter immer wieder die gleichen Fragen, bei denen große Unsicherheit herrscht. kautionsfrei.de hat nun die zehn größten Irrtümer rund um die Miete aufgelistet.

ImmoCompact Abonnement

Sie wollen den ImmoCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des ImmoCompact Newsletters und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier