Investment | ImmoCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Twitter AssCompact - Xing

Anbieter offener Immobilienfonds in Feierlaune

Die Ratingagentur Scope hat 19 Anbieter offener Immobilienfonds zu ihren Einschätzungen des aktuellen Marktes befragt. Das Stimmungsbild ist demnach durchweg positiv. Auch die Erwartungen sind außerordentlich positiv. Viele Gesellschaften wollen daher neue Fonds auflegen.

Achim Gräfen neuer Vorstand von OMEGA Immobilien

Der Aufsichtsrat der OMEGA Immobilien Kapitalverwaltungs AG hat mit Wirkung zum 02.05.2018 Achim Gräfen in den Vorstand der Kapitalverwaltungsgesellschaft berufen. Der 51-Jährige wird künftig als CIO vor allem das Business Development verantworten.

Anzeige
Geldanlage: Immobilien hängen Gold, Aktien und Sparbuch klar ab

Welche Anlage hat in den letzten zehn Jahren die höchsten Renditen eingebracht? Dieser Frage ist das Immobilienportal Immowelt auf den Grund gegangen. Deutsche Immobilien haben demnach Gold, Aktien und Sparbuch klar hinter sich gelassen.

Hamburg Trust legt neuen Wohnimmobilienfonds auf

Mit domiciliumINVEST hat Hamburg Trust einen neuen Immobilienfonds gestartet. Er investiert breit gestreut in Wohnimmobilien in Metropolen und Mittelstädten. Der Fokus der Investitionen liegt dabei auf Objekten im mittleren Preissegment. Erste Immobilien sind bereits erworben.

Scope nimmt institutionelle Immobilienfonds unter die Lupe

Wo investieren institutionelle Immobilienfonds besonders aktiv? Welche Risikoklassen sind besonders verbreitet? Und welche Renditen werden den Anlegern in Aussicht gestellt? Die Antworten auf diese Fragen liefert eine aktuelle Analyse von Scope Investor Services.

ONE GROUP startet neuen Immobilienfonds

ONE GROUP startet Vertrieb des ProReal Deutschland 6. Die Gruppe setzt dabei erneut auf ein Konzept mit kurzer Laufzeit. Eine externe Mittelverwendungskontrolle soll die Sicherheit erhöhen. Anlegern soll der Fonds eine jährliche Verzinsung von 6,0% erwirtschaften.

Verharmlosen Crowdinvesting-Plattformen die Risiken?

Crowdinvesting boomt. Vor allem die Schwarmfinanzierung von Immobilien ist bei deutschen Anlegern beliebt. Eine Studie der Universität Bamberg im Auftrag des baden-württembergischen Verbraucherschutzministeriums stellt den Plattformen nun aber ein ernüchterndes Zeugnis in Sachen Risikoaufklärung aus.

So haben sich offene Immobilienfonds in Abwicklung seit 2008 geschlagen

Das Finanzbeben, das die Insolvenz von Lehman Brothers 2008 auslöste, zog zahlreiche offene Immobilienfonds in seinen Sog. Insgesamt 18 Fonds mit einem verwalteten Vermögen von rund 26 Mrd. Euro wurden geschlossen und anschließend abgewickelt. Scope hat deren Entwicklung seit 2008 nun ausgewertet.

Anzeige
Warren Buffett entert Berliner Immobilienmarkt

Warren Buffett ist einer der reichsten Männer der Welt. Wo immer der US-Investor einen Markt betritt, sorgt er damit für großes Aufsehen. Wie nun bekannt wurde will der Milliardär sein Immobiliengeschäft weiter internationalisieren – und hat dazu den Berliner Immobilienmakler Rubina Real Estate als ersten internationalen Partner auserkoren.

INP-Gruppe startet neuen Fonds für deutsche Pflegeimmobilien

Die INP-Gruppe hat den Vertrieb ihres neuesten Beteiligungsangebotes gestartet. Der „25. INP Deutsche Pflege Portfolio“ ist ein risikogemischter Publikumsfonds. Er investiert in ein Portfolio aus fünf Pflegeimmobilien an unterschiedlichen Standorten in Deutschland.

Skagen öffnet norwegischen Immobilienfonds für deutsche Anleger

Trotz einer leichten Abkühlung bleiben Immobilien bei Investoren eine gefragte Klasse. Mit dem neu in Deutschland zugelassenen SKAGEN m2 können private wie institutionelle Anleger ab sofort auf ein konzentriertes und aktiv verwaltetes Portfolio von Immobilienaktien setzen.

Private Investoren realisieren verstärkt Immobilienverkäufe

Private Investoren und Vermögensverwaltungen wechseln aktuell ihre Immobilienstrategie. Dem Immobiliendienstleister Rohrer Immobilien zufolge forcieren sie derzeit verstärkt Immobilienverkäufe, da sie in den kommenden zwei bis vier Jahren mit fallenden Marktpreisen rechnen.

DJE stuft Immobilieninvestments weiter als attraktiv ein

Einige Experten prognostizieren schon seit geraumer Zeit immer wieder eine Blase am Markt für deutsche Wohnimmobilien. Und auch die Bundesbank warnt vor einer Überhitzung. Haupttreiber für steigende Preise sind Wohnungsknappheit und die anhaltend niedrigen Zinsen. Die Experten der DJE Kapital AG sehen das hingegen anders.

Immobilieninvestments: Randlagen lohnender denn je

Der Wert einer Immobilie steht und fällt mit dem Standort. Lage, Lage, Lage – so lautet das Credo von Investoren und Entwicklern. Deshalb setzen sie auf die vermeintlich sichere Bank: A-Lagen in den Top-7-Städten. Mit ihnen lassen sich aber kaum noch auskömmliche Renditen erwirtschaften. Ein Blick auf ihre Randlagen lohnt sich daher mehr denn je.

Immobiliengruppe Becken gründet eigene Investmentgesellschaft

Becken legt die Geschäftsbereiche Investment Management und Fonds zusammen. Hierzu haben die Hamburger eine neue Investmentgesellschaft gegründet und mit Kai Stolzenberg einen erfahrenen Fondsmanager an Bord geholt.

Wohnungsentwickler Instone Real Estate plant Börsengang

Deutschland bekommt ein neues börsennotiertes Immobilienunternehmen. Die Instone Real Estate hat Pläne für einen Börsengang bekannt gegeben. Das Unternehmen ist ein führender Wohnentwickler in wichtigen Metropolregionen Deutschlands. Das so Kapital der Börse soll vor allem für den Kauf und die Entwicklung neuer Wohnprojekte genutzt werden.

HTB startet erste geschlossene Investment-AG für Immobilien

Die „HTB Erste Immobilien Investment AG“ hat als erste geschlossene Investment AG die BaFin-Vertriebsgestattung erhalten. Sie setzt auf eine breite Streuung in den Zweitmarkt sowie Direktinvestitionen in Immobilien. Eine Beteiligung ist ab 1.000 Euro möglich.

Digitalisierung: Immobilienbranche steht oft noch ganz am Anfang

Digitalisierung ist eines der wichtigsten Themen in der Immobilienwirtschaft. Dem sind sich neun von zehn Branchenteilnehmern bewusst. Bis diese aber tatsächlich im eigenen Unternehmen umgesetzt ist, ist es aber in aller Regel noch ein weiter Weg.

Netfonds baut Angebot für Immobilieninvestments aus

Die Netfonds Gruppe stellt sich neu auf. Ab sofort ist sie auch Partner im Bereich professioneller Immobiliennnvestments - sowohl für Einzelinvestoren als auch für Private-Placements und festverzinsliche Anleihen.

Immobilien bleiben auch 2018 ein gutes Investment

Spitzenimmobilien sind so teuer wie nie. Dennoch bleiben sie auch 2018 ein gutes Investment – das meint Neil Cable, Chefanleger für Immobilien bei Fidelity International. Er hat zudem drei wichtige Hinweise für das Immobilienjahr 2018 zusammengefasst.

Seiten


Anzeige

ImmoCompact bei Facebook



ImmoCompact Abonnement

Sie wollen den ImmoCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des ImmoCompact Newsletters und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Mietpreisbremse ist ein Musterwerk der Symbolpolitik. Trotz aller Warnungen aus der Branche wollte die Bundesregierung sie unbedingt durchsetzen. Kurz vor der Wahl kommt die Einsicht von oberster Stelle. Hoffentlich war dies nicht die letzte Einsicht – denn die Wohnungs- und Immobilienpolitik der vergangenen Jahre ist ein einziges Debakel.