Finanzen | ImmoCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Twitter AssCompact - Xing

Immobilien-Verrentung gewinnt in Deutschland an Bedeutung

Die Immobilien-Leibrente setzt sich auch aus Maklersicht in Deutschland immer mehr durch. 40% der Vermittler schätzen das Potenzial als hoch oder sehr hoch ein, nur 23% sehen wenig Chancen für die Verrentung von Wohnungen und Häusern. Das zeigt eine gemeinsame Befragung des Immobilienverbands Deutschland IVD und der Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG.

Zurich will Smart Home Technik zum Durchbruch verhelfen

Zurich will Smart Home Technik fördern und wird daher Fördermitglied im Bundesverband Deutscher Fertigbau e.V. Dadurch will der Versicherer sein Know-how im Segment Smart Home Absicherung der Fertigbaubranche zur Verfügung stellen und den Bauherren von Fertighäusern als kompetenter Versicherungspartner zur Seite stehen.

Anzeige
So finanziert der typische Deutsche seine Immobilie

Die Allianz ist hierzulande nicht nur als Versicherer, sondern auch als Baufinanzierer aktiv – und hat nun das Durchschnittsverhalten bei der Eigenheimfinanzierung analysiert. Demnach variiert die Darlehenssumme je nach Bundesland enorm. Zudem habe sich der Trend zur Eigennutzung verstärkt.

Zurich startet Hausrat-Initiative „Protect Your Stuff“

Um unter jungen Leuten das Bewusstsein für Wertsachen in den eigenen vier Wänden zu verbessern, hat die Zurich pünktlich zum Semesterstart die Initiative „Protect Your Stuff“ gestartet. Online kann der eigene Hausrat nachgebaut, geschätzt und dann mit der neuen Zurich Hausratversicherung abgesichert werden.

Immobilienerbschaften in Deutschland nehmen deutlich zu

Deutschland steht vor einer Immobilien-Erbschaftswelle. Fast jeder zweite Immobilienbesitzer dürfte laut einer Auswertung des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA) in den nächsten Jahren seine Immobilien vererben. Als Altersvorsorge bleiben sie zudem unverändert die beliebteste Anlage.

Gewerbliche Immobilienfinanzierung entwickelt sich stark rückläufig

Gewerbliche Immobilienfinanzierungen mussten laut JLL im ersten Halbjahr 2018 einen deutlichen Dämpfer hinnehmen. Das Neugeschäftsvolumen ist auf Jahressicht um ein Zehntel gesunken. Der Konkurrenz- und Margendruck bleibt derweil unverändert hoch.

InsurTech Coya launcht digitale Hausratversicherung

Für den digitalen Sachversicherer Coya ist der Startschuss gefallen: Mit dem Launch seiner digitalen Hausratversicherung hat das Berliner InsurTech seinen Versicherungsbetrieb gestartet. Weitere Produkte sind laut Coya bereits in Planung, darunter auch sogenannte Micropolicen.

DFV startet neue Hausratversicherung

Die Deutsche Familienversicherung hat ihre Sachversicherungen vollständig überarbeitet und digitalisiert. Als erste von insgesamt drei neuen Sachversicherungen, die in den kommenden Wochen auf den Markt kommen sollen, bietet das InsurTech nun eine neue Hausratversicherung: den digitalen DFV-HausratSchutz.

Anzeige
Bausparen: Wüstenrot startet XXL-Tarif

Wüstenrot hat einen neuen Bauspartarif vorgestellt. Wohnsparen Spezial soll sich speziell für umfangreiche Finanzierungen eignen. Privatkunden bleiben zwar die Kernzielgruppe der Bausparkasse, allerdings hat der neue Tarif auch Großkunden wie Wohneigentumsgemeinschaften im Visier.

uniVersa bietet verbesserten Wohngebäudeschutz

Die uniVersa hat ihre Wohngebäudeversicherung überarbeitet. So verzichtet der Versicherer in der Exklusivdeckung bis zur Versicherungssumme auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit. In den Varianten Komfort und Kompakt wurde die Entschädigungsgrenze bei grob fahrlässig verursachten Schäden erhöht.

Immer weniger deutsche Haushalte beziehen Wohngeld

592.000 Haushalte in Deutschland haben Ende 2017 Wohngeld erhalten. Damit ist die Zahl um über 6% gesunken. Das geht aus den aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamts (Destatis) hervor. Damit setzt sich der langfristig rückläufige Trend wieder fort.

Das sind die Top-Finanzierer im privaten Wohnungsbau

Der Verband der Privaten Bausparkassen hat die Zahlen zur Wohnungsbaufinanzierung in Deutschland im Jahr 2017 vorgelegt. Demnach wurde erneut mehr Geld an deutsche Bauherren ausgezahlt als im Vorjahr. Bei den Top-Finanzierern gibt es derweil keine großen Überraschungen.

Die eigene Immobilie bleibt für viele junge Deutsche ein Wunschtraum

Nur jeder vierte Deutsche im Alter von 18 bis 40 Jahren besitzt eine eigene Immobilie. Dabei ist der Wunsch nach dem Eigenheim auch bei ihnen ungebrochen groß. Doch der Mehrheit fehlt es an Eigenkapital, Einkommen und Wissen zum Kauf der eigenen vier Wände.

Deutsche erhöhen Risikobereitschaft bei Baufinanzierungen

Das Wirtschaftsmagazin Capital hat für die jüngste Ausgabe des „Immobilienkompass“ die Daten von Europace ausgewertet. Demnach nehmen die Deutschen bei der Baufinanzierung immer mehr Risiken in Kauf. Die weit verbreitete Meinung, dass die Deutschen den Traum vom Eigenheim weiter solide finanzieren, sei daher falsch.

Stimmung in der deutschen Immobilienfinanzierung bleibt eingetrübt

Während die Baufinanzierung von Eigenheimen aufgrund der anhaltenden Niedrigzinsen boomt, bleibt die Stimmung bei den großen Immobilienfinanzierern eingetrübt. Das zeigt die aktuelle Ausgabe des BF.Quartalsbarometers. Viele Befragte erwarten demnach weiterhin ein abnehmendes Neugeschäft.

Deutsche nehmen für Baufinanzierungen immer mehr Geld auf

Die Standardrate für Baufinanzierungen in Deutschland ist laut Dr. Klein auf den niedrigsten Stand seit eineinhalb Jahren gefallen. Auch Tilgung und Zinsbindung haben sich verringert. Die durchschnittliche Darlehenshöhe ist hingegen auf einen neuen Rekordwert gestiegen.

DISQ-Studie: Deutschlands beste Direkt-Baufinanzierer

Vor dem Kauf einer Immobilie steht in aller Regel die Finanzierung an. Direktbanken und Online-Vermittler gewinnen dabei zunehmend an Gewicht. Wer die besten Anbieter sind, hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) in einer Analyse von 13 Direkt-Baufinanzierern untersucht.

Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG baut Vorstand aus

Bereits am 02.07.2018 hat Thorsten Zucht bei der Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG eine neu geschaffene Vorstandsposition angetreten, mit der der Vertrieb des Unternehmens gestärkt werden soll. Zuletzt war Thorsten Zucht als Vorstand der PB Pensionsfonds AG tätig.

Bauzinsen in Seitwärtsbewegung gefangen

Die große Trendwende bei den Zinsen für Baufinanzierungen bleibt weiter aus. Die Bestzinsen für 10- und 15-jährige Zinsbindungen bewegten sich zuletzt minimal auf und ab. Laut Qualitypool dürfte sich an der Seitwärtsbewegung so schnell nichts ändern.

Diese Wohngebäudeversicherer werden am häufigsten vermittelt

Oft nicht geliebt, aber doch dringend gebraucht: Die Wohngebäudeversicherung ist ein schwieriges Geschäft. Versicherungsmakler sind auf gute Produkte der Versicherer angewiesen und haben deshalb Vorlieben für bestimmte Anbieter. Die aktuellen Favoriten der ungebundenen Vermittler heißen DOMCURA, AXA, VHV.

Seiten


Anzeige

ImmoCompact bei Facebook



ImmoCompact Abonnement

Sie wollen den ImmoCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des ImmoCompact Newsletters und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Mietpreisbremse ist ein Musterwerk der Symbolpolitik. Trotz aller Warnungen aus der Branche wollte die Bundesregierung sie unbedingt durchsetzen. Kurz vor der Wahl kommt die Einsicht von oberster Stelle. Hoffentlich war dies nicht die letzte Einsicht – denn die Wohnungs- und Immobilienpolitik der vergangenen Jahre ist ein einziges Debakel.