Bau | ImmoCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Twitter AssCompact - Xing

Die wichtigsten Versicherungen für die erste eigene Wohnung

Für über die Hälfte der Deutschen (52%) gehört es zum Erwachsenwerden dazu, die erste eigene Wohnung zu mieten. Das zeigt eine forsa-Studie im Auftrag von CosmosDirekt. Die erste eigene Wohnung hat aber auch Auswirkungen auf den richtigen Versicherungsschutz.

Acht Wohntrends der Zukunft

Die Digitalisierung des Wohnens schreitet mit hohem Tempo voran und sorgt dafür, dass die Wohnwünsche immer vielfältiger und anspruchsvoller werden. Der GdW hat nun acht übergeordnete Trends aufgelistet, die das Wohnen bis zum Jahr 2035 prägen dürften.

Anzeige
Mehr Sicherheit im Brandfall

Ausgeschilderte Rettungswege gibt es in jedem öffentlichen Gebäude. Doch bricht wirklich einmal ein Feuer aus, besteht keine Garantie, dass alle Aus- und Zugänge frei sind. Denn Flure und Räume füllen sich in kürzester Zeit mit Rauch und Wärme. Dadurch wird ein Durchqueren schnell unmöglich.

So schützt man Heizöltanks vor Hochwasser

Mit dem Klimawandel steigt auch die Hochwassergefahr. Austretendes Heizöl ist dabei ein besonders schwerwiegendes Problem. Deshalb sind seit 2018 im Hochwasserschutzgesetz II strengere Schutzmaßnahmen vorgeschrieben. Was Besitzer von Ölheizungen beachten müssen, erklärt www.intelligent-heizen.info.

Bauschäden und Schadenskosten in Deutschland nehmen stark zu

Die Baubranche boomt. Dadurch steigen nicht nur die Aufträge für Baufirmen und Handwerker, sondern auch die Bauschäden. Sowohl die Anzahl als auch die durchschnittlichen Bauschadenskosten haben sich innerhalb von zehn Jahren fast verdoppelt. Das zeigt eine Auswertung des Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB).

Kein Hausbau ohne Bauplatz: Tipps für die Grundstückssuche

Geeignete Baugrundstücke sind in weiten Teilen Deutschlands ein rares Gut. Dennoch lassen sich nach wie vor gute Grundstücke finden. Tipps bei der Suche nach dem richtigen Grund in Stadt und Land gibt Jürgen Dawo, Gründer von Town & Country Haus.

Der Balkon: Ein großes Plus bei der Wohnungsvermietung

Ein Balkon ermöglicht es, jederzeit einen Schritt nach draußen zu tun. Doch das kostet extra. Bei der Wohnungsvermietung kann sich der Balkon dennoch als großes Plus entpuppen.

Modernisierung der eigenen vier Wände – welche Möglichkeiten haben Hausbesitzer?

Der Traum vom Eigenheim – viele Familien haben in den letzten Jahren niedrige Zinsen genutzt, um ihn wahr werden zulassen. Aber nicht nur Bauherren profitieren von der Zinsentwicklung. Wer eine Immobilie besitzt, kann günstig Finanzierungsquellen für Modernisierungen in Anspruch nehmen. Was fällt überhaupt in diese Kategorie? Ist damit schon der Tapetenwechsel gemeint oder geht es hier eigentlich um viel mehr?

Anzeige
Smarte Heizungssteuerung: Energie sparen mit Komfort

Bequem, flexibel, effizient: Smarte Heiztechnik passt sich an individuelle Bedürfnisse an, lässt sich von unterwegs steuern und hilft, den Energieverbrauch zu reduzieren. Ein weiterer Vorteil: Die Investition in die energiesparende Technik wird vom Staat im Rahmen einer Heizungsoptimierung unterstützt.

Temporäres Wohnen liegt im Trend

In den vergangenen Jahrzehnten haben sich die Arbeits- und Lebenswelten dank Digitalisierung, Wissensgesellschaft, Mobilität sowie neuer Work-Life-Balances grundlegend geändert. Die Auswirkungen sind auch auf dem Wohnungsmarkt spürbar. Darauf verweist die Hausverwaltung Stöben Wittlinger.

Herbstputz im Heizungskeller: Kessel tauschen und Förderung nutzen

Der Herbst ist da und mit ihm startet die Heizungssaison. Höchste Zeit, sich zu fragen: „Ist meine Heizung fit?“ Doch Vorsicht! Mit einer funktionstüchtigen Anlage alleine ist es nicht getan.

Regelmäßige Arbeiten für den Werterhalt der Immobilie

Der „Zahn der Zeit“ setzt jeder Immobilie zu. Das gilt auch für den Fall, dass alle darin Wohnenden weitaus pfleglicher damit umgehen, als es in einem normalen vermieteten Umfeld der Fall ist. Prinzipiell sorgt jeder Schaden, auch wenn er nur optisch, nicht substanziell ist, für einen Wertverlust. Aus diesem Grund sollten Immobilienbesitzer ihrem Besitz regelmäßige Arbeiten angedeihen lassen.

Verbraucher halten schädliche Baustoffe für unbedenklich

In Zusammenarbeit mit dem unabhängigen Marktforschungsinstitut Innofact hat BENZ24 sich mit dem Thema Wohngesundheit beschäftigt und gemeinsam die Studie „Wohngesundes Deutschland“ erstellt. Viele deutsche Verbraucher halten demnach gesundheitsschädliche Baustoffe für unbedenklich.

Energieeffizientes Bauen zahlt sich nicht immer aus

Energieeffizientes Bauen entlastet den Geldbeutel privater Bauherren. Was Politik und Hersteller häufig versprechen, trifft in der Praxis nicht immer zu. Das belegt eine aktuelle Studie im Auftrag des Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB). Die Organisation nennt zugleich Tipps, damit sich Energiemaßnahmen wirklich lohnen.

Klassisch bis individuell: Anwendungsszenarien im Smart Home

Einer der Vorteile eines intelligenten Zuhauses ist die Möglichkeit, (fast) alles von überall zu jeder Zeit einfach und komfortabel steuern zu können. Noch komfortabler ist es, wenn gerade für regelmäßige Prozeduren gar kein Steuergerät mehr nötig ist und sie automatisch ablaufen. Zu diesem Zweck kommen smarte Geräte mit unterschiedlichen Szenarien daher, die genau das erlauben – und noch mehr.

Warum man Markisen im Herbst kaufen sollte

Nicht nur Hartgesottene lieben es, in der kühlen Jahreszeit sonnige Tage im Freien zu genießen – Markise raus, Heizstrahler an und in eine Wolldecke einwickeln. Und: im Vergleich zum Sommer sind Anschaffungskosten niedriger und Lieferzeiten kürzer.

Baukindergeld: Auf den richtigen Einsatz kommt es an

Das Baunkindergeld ist seit dem 18.09.2018 beantragbar. Zum Start brach denn auch gleich der Server zur Online-Beantragung zusammen. Das zeigt, dass das Interesse an dieser staatlichen Fördermaßnahme groß ist. Zukünftige Immobilienbesitzer sollten den Zuschuss aber überlegt einsetzen.

Start der Heizsaison: Daran sollten Mieter und Hausbesitzer jetzt denken

Mit dem nahenden Oktober beginnt auch wieder die Heizsaison. Für Mieter und Vermieter ist das wieder ein guter Zeitpunkt sich über die Energiekosten Gedanken zu machen, denn schon mit einfachen Tricks lassen sich Heizkosten um mehrere hundert Euro senken.

Zaun oder Hecke – nicht nur eine Frage des Geschmacks

Natur pur mit einer Hecke oder Sicherheit und Exklusivität mit Tor, Zaun oder Mauer: Bei den Abtrennungsmöglichkeiten zwischen zwei Grundstücken gibt es eine große Auswahl. Entscheiden sind vor allem Geldbeutel und Geschmack.

Neues Fußbodenheizsystem soll Flächenwärme und -kühlung optimieren

Ein neues System für Fußbodenheizung und -kühlung soll die raumexakte Flächentemperierung besonders konstant umsetzen.Fachhandwerker können dabei zwischen den Modellen „Tacker“, „Noppen“ sowie „Trockenbau“ wählen, das auch für Wände einsetzbar ist.

Seiten


ImmoCompact bei Facebook



ImmoCompact Abonnement

Sie wollen den ImmoCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des ImmoCompact Newsletters und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Mietpreisbremse ist ein Musterwerk der Symbolpolitik. Trotz aller Warnungen aus der Branche wollte die Bundesregierung sie unbedingt durchsetzen. Kurz vor der Wahl kommt die Einsicht von oberster Stelle. Hoffentlich war dies nicht die letzte Einsicht – denn die Wohnungs- und Immobilienpolitik der vergangenen Jahre ist ein einziges Debakel.