ImmoCompact - Nachrichten | ImmoCompact - Das Fachmagazin für die Immobilienwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - Twitter AssCompact - Xing

Immobilienverkäufer in Deutschland denken um

Der mögliche Zinsumschwung bringt die Eigentümer von Immobilien allmählich zum Umdenken. „Kann-Objekte“ werden jetzt zunehmend verkauf. Darauf macht der Deutsche Anlage-Immobilien Verbund (DAVE) aufmerksam. Auch sonst gebe es einige interessante Entwicklungen am deutschen Markt für Immobilieninvestments.

Preise für Wohnimmobilien legen weiter moderat zu

EUROPACE hat die aktuelle Ausgabe des Hauspreis-Index EPX veröffentlicht. Demnach sind die Preise für Wohnimmobilien in Deutschland im September erneut gestiegen. Vor allem Neubauhäuser verteuerten sich. Auf Jahressicht beträgt die durchschnittliche Preissteigerung weiter über 7%.

Regelmäßige Arbeiten für den Werterhalt der Immobilie

Der „Zahn der Zeit“ setzt jeder Immobilie zu. Das gilt auch für den Fall, dass alle darin Wohnenden weitaus pfleglicher damit umgehen, als es in einem normalen vermieteten Umfeld der Fall ist. Prinzipiell sorgt jeder Schaden, auch wenn er nur optisch, nicht substanziell ist, für einen Wertverlust. Aus diesem Grund sollten Immobilienbesitzer ihrem Besitz regelmäßige Arbeiten angedeihen lassen.

Anzeige
RE/MAX Deutschland zieht positive Zwischenbilanz

Der Expansionskurs von RE/MAX auf dem deutschen Immobilienmarkt war in den ersten drei Quartalen 2018 sehr erfolgreich. Das zeigen die Makler- und Standortzahlen des Makler-Verbunds, die sich positiv entwickelt haben. Die neue Strategie der Zentralisierung trägt damit bereits Früchte.

Ostdeutsche Mittelstädte bieten attraktive Renditen

TAG Immobilien hat den „TAG Wohnungsmarktbericht 2018“ veröffentlicht. Darin hat die Gesellschaft erstmalig das Risiko-Rendite-Verhältnis in Ostdeutschland analysiert. Demnach bieten ostdeutsche Mittelstädten attraktive Renditen zwischen 4 und 12%, bei oftmals vergleichbaren Risiken wie in westdeutschen Städten.

Immobilien-Verrentung gewinnt in Deutschland an Bedeutung

Die Immobilien-Leibrente setzt sich auch aus Maklersicht in Deutschland immer mehr durch. 40% der Vermittler schätzen das Potenzial als hoch oder sehr hoch ein, nur 23% sehen wenig Chancen für die Verrentung von Wohnungen und Häusern. Das zeigt eine Befragung des IVD und der Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG.

Gebäudeversicherung: Sturmschaden an Flachdach streng nachzuweisen

Sturmschaden an einem Flachdach? Das ist zwar ungewöhnlich aber nicht unmöglich. Das Oberlandesgericht Saarbrücken hat geurteilt, welche Nachweise in diesem unwahrscheinlicheren Fall zu bringen sind, damit die Gebäudeversicherung zahlt.

Verbraucher halten schädliche Baustoffe für unbedenklich

In Zusammenarbeit mit dem unabhängigen Marktforschungsinstitut Innofact hat BENZ24 sich mit dem Thema Wohngesundheit beschäftigt und gemeinsam die Studie „Wohngesundes Deutschland“ erstellt. Viele deutsche Verbraucher halten demnach gesundheitsschädliche Baustoffe für unbedenklich.

Ausländische Investoren beherrschen deutschen Markt für Logistikimmobilien

Preisanstieg bei Logistikimmobilien lassen Profite schmelzen. Ein steigender Bedarf und ein knappes Angebot lassen hingegen die Kaufpreise weiter steigen. Das sind Ergebnisse des aktuellen „Marktreport Logistikimmobilien“ von Arcadis.

Anzeige
Exporo erreicht weiteren Meilenstein

Crowdinvestments in Immobilien boomen. Das zeigt vor allem der deutsche Marktführer Exporo. Das Hamburger PropTech hat einen weiteren Meilenstein in der vierjährigen Unternehmensgeschichte geknackt und zudem seine Marktführerschaft in Deutschland weiter ausgebaut.

Zurich will Smart Home Technik zum Durchbruch verhelfen

Zurich will Smart Home Technik fördern und wird daher Fördermitglied im Bundesverband Deutscher Fertigbau e.V. Dadurch will der Versicherer sein Know-how im Segment Smart Home Absicherung der Fertigbaubranche zur Verfügung stellen und den Bauherren von Fertighäusern als Versicherungspartner zur Seite stehen.

PlanetHome Group kauft 123makler

Der Online-Makler 123makler bekommt einen neuen Besitzer. Die PlanetHome Group übernimmt das PropTech, das zu den größten Online-Maklerportalen der Bundesrepublik gehört. Das hat der bisherige Lead-Investor, die 32nd Floor GmbH, nun bekannt gegeben.

Anzeige Namhafte Kunden setzen auf die digitalen Bieterverfahren von venbona

Venbona bietet mit dem digitalen Bieterverfahren eine effiziente Lösung, dass Immobilienvermittlungen schneller abgewickelt werden können und durch effektive Kaufgebote der bestmögliche Preis erreicht wird.

Energieeffizientes Bauen zahlt sich nicht immer aus

Energieeffizientes Bauen entlastet den Geldbeutel privater Bauherren. Was Politik und Hersteller häufig versprechen, trifft in der Praxis nicht immer zu. Das belegt eine aktuelle Studie im Auftrag des Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB). Die Organisation nennt zugleich Tipps, damit sich Energiemaßnahmen wirklich lohnen.

Immobilienverwalter plädieren für umfassende WEG-Reform

Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) fordert eine umfassende Reform des Wohnungseigentumsgesetzes. Die Gesetzesentwürfe aus Berlin und Bayern greifen deutlich zu kurz. Vor allem müssten endlich wirksame Zulassungen für Wohnimmobilienverwalter geschaffen werden.

So finanziert der typische Deutsche seine Immobilie

Die Allianz ist hierzulande nicht nur als Versicherer, sondern auch als Baufinanzierer aktiv – und hat nun das Durchschnittsverhalten bei der Eigenheimfinanzierung analysiert. Demnach variiert die Darlehenssumme je nach Bundesland enorm. Zudem habe sich der Trend zur Eigennutzung verstärkt.

Seiten


Anzeige

ImmoCompact bei Facebook

ImmoCompact Fachmagazin



ImmoCompact Abonnement

Sie wollen den ImmoCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des ImmoCompact Newsletters und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Mietpreisbremse ist ein Musterwerk der Symbolpolitik. Trotz aller Warnungen aus der Branche wollte die Bundesregierung sie unbedingt durchsetzen. Kurz vor der Wahl kommt die Einsicht von oberster Stelle. Hoffentlich war dies nicht die letzte Einsicht – denn die Wohnungs- und Immobilienpolitik der vergangenen Jahre ist ein einziges Debakel.